Garantieverlust in freier Werkstatt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neues Urteil:

http://www.focus.de/finanzen/recht/bundesgerichthof_aid_229198.html

Ich habe bisher jedoch die Erfahrung gemacht, dass z.B. HONDA und auch TOYOTA Garantieleistungen erbringen wenn die Inspektionen von einer Kfz-Meisterwerkstatt durchgeführt werden, inkl. Original Teile, und sie sich an die Herstellervorgaben lt. Serviceheft hält. Ich weiß aber leider auch, dass die deutschen Hersteller sich meist querstellen wenn auch nur ein Stempel von einer Freien oder gar ATU drin ist.

Bei Honda steht sogar im Serviceheft. " Es wird empfohlen eine Vertragswerkstatt aufzusuchen". Empfohlen bedeutet aber nicht, dass man es auch machen muss.

0

Wenn Originalteile verwendet werden und die Wartungsintervalle eingehalten werden hatten wir noch nie Probleme mit der Garantieleistung bei VW. Allerdings muss es eine Meisterwerkstatt sein und die Wartungen auch korrekt im Scheckheft eingetragen worden sein.

Ja, die Garantie kannst du dann vergessen, denn eine freie Werkstatt wird nicht nach den Vorgaben von VW die Wartungsintervalle ausführen.

Was möchtest Du wissen?