Garantieverlust bei Datensicherung vom Laptop?

3 Antworten

Wenn du keine Siegel zerstörst, ist es keine Frage: Festplatte ausbauen, an einen geeigneten USB-Festplattenadapter anstöpseln, Daten runtersaugen, Festplatte wieder einbauen, einschicken.

Wenn die Schrauben/ Gehäuseteile mit siegeln gesichert sind, dann solltest du bei Medion anrufen und nachfragen, wie die Vorgehensweise ist.

Nein die Garantie bleibt erhalten denn mehr mache eine Firma ja auch nicht und du hast ja nicht im Laptop verändert.

Kommt drauf an wie man die Festplatte ausbauen kann... Wenn du nur eine schrau lösung musst, also sie "dafür gemacht ist" um sie rauszunehmen sollte es ok sein. Kommt natürlich auch auf dem Hersteller an.

Ich empfehle dir eine Notfall CD zu benutzen.

sofern nur Windows defekt ist & nicht die Hardware ^^

Software-Probleme fallen nicht unter Garantie / Gewährleistung

1

Was möchtest Du wissen?