Garantiert der bestandene TÜV dass ein Auto funktioniert?

7 Antworten

Nein! Ein Auto ist Technik und Technik hat die Angewohnheit von jetzt auf gleich kaputt zu sein. Zumindest wenn du Pech hast! Ist wie mit Elektrogeräten Zuhause, heute Top - morgen Schrott

Auf gar keinen Fall Du kannst mit neuem TÜV vom Gelände fahren und danach fällt die Karre auseinander der TÜV ist nur eine Momentaufnahme des Zustandes er kann nicht in die Zukunft sehen das kann sogar mit drei Jahre alten PKW passieren das nach dem TÜV das Ding zusammenfegen musst weil** SCHROTT **

Da nur sicherheitsrelevate Teile geprüft werden, kann das Fahrzeug durchaus nach verlassen der Prüfstelle den Geist aufgeben, bzw. einzelne Teile den Geist aufgeben.

Tüv vor oder nach Stillegung machen?

Ich möchte meinen alten Fiesta meiner Schwester verkaufen. Diese möchte das Auto aber frühestens im September zulassen. Also wird der Wagen solange abgemeldet und in der Garage geparkt. Dabei stellen sich folgende Probleme:

  1. der TÜV geht noch bis August. Also kann ich die HU/AU entweder jetzt neu machen (dann "verfallen" allerdings einige Monate), oder meine Schwester macht sie neu, wenn sie das Auto braucht. Aber ohne Tüv bekommt sie keine Zulassung, und ohne Kennzeichen kommt sie auch nicht zum TÜV?!

  2. Es besteht ja immer die Möglichkeit, dass es gravierende Mängel gibt und das Auto nicht problemlos durch den TÜV kommt. Wäre natürlich sehr blöd bzgl. Kaufpreis und Regelung, wer die Reparatur bezahlen muss. Also wäre es sinnvoll, den Wagen vor Stillegung durchchecken zu lassen - kann mir jemand sagen, wie teuer so etwas ungefähr ist..? Einfach nur der Check, ob das Auto Tüv-tauglich ist, damit man auf der sicheren Seite ist...

...zur Frage

Ohne HU/AU und Zulassung zum tüv?

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Meine Freundin und ich haben ihr altes Auto im März 2014 Ausserbetriebgesetzt und die HU/AU war gültig bis August 2014.

Jetzt haben wir das Fahrzeug durchgecheckt und verkauft. Dabei ist uns Aufgefallen, dass der Wagen noch eine Hauptuntersuchung bekommen sollte.

Jetzt war aber bei der Außerbetriebsetzung im März '14 so ein kleiner Zettel an den Fahrzeugschein geheftet worden wo drauf steht, bevor man das Fahrzeug wieder anmelden kann ist eine HU nötig.

  • Dürfen wir ohne Kennzeichen zum Tüv fahren damit dieser neu gemacht werden kann?

  • Oder muss man sich ernsthaft extra um zum tüv zu kommen kurzzeit kennzeichen holen? Das wären ja sonst auch wieder um die 100 euro rausgeschmissenes geld..

  • Kennt ihr eine Lösung für unser Problem?

Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?