Garantiefall galaxy S5

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofern die "30 Minuten in 1m tiefem Wasser" (nach Schutzklasse IP67) nicht überschritten werden kannst du davon ausgehen, dass es dir ausgetauscht wird. Wenn jedoch nachgewiesen kann, dass dieser 1m überschritten wurde, und deshalb z.B. der Druck Grund für den Wasserschaden ist, könntest du leer ausgehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Samsung ist gesetzlich verpflichtet das Gerät auszutauschen/reparieren, da die IP67 Zertifizierung Teil des Kaufvertrages (= Nichterfüllung des Kaufvertrages) ist. Damit fällt dies in die gesetzliche Gewährleistung. Mein S5 hat schon einige Wasserkontakte und Tauchgänge hinter sich und es ich schreibe hier gerade diesen Text damit. Also wenn du ein S5 hast dann mach dir keine Sorgen um H2O!☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt keine Garantie auf die Dichtigkeit. Gab es beim Sony Xperia Z nicht und wird es bei Samsung auch nicht geben. Lediglich die Zusicherung, dass es "wasserfest" ist. Sprich du kannst damit unter die Dusche. Viel mehr würde ich mit dem Telefon aber nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?