Garantiefall - auszutauschendes Teil wird nicht geliefert

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich glaub schon, du hast es ja vor ablauf der gewährleistung hingebracht

aber wie kann ich das beweisen?

0
@Tammikuu

ok, ich frage mal nach. In Papierform ist das wahrscheinlich am sichersten. Danke

0

Es gilt das Datum, zu dem der Zeitpunkt des Garantiefalls eingetreten ist, d.h. an dem Du das Rad zur Reparatur gebracht hast. Du solltest dem Händler trotzdem eine Frist setzen.

Du hast doch den Durchschlag eines Reparaturauftrages. Da sollte das Datum der Abgabe des Rades stehen.

Ich habe das Rad ja nicht abgegeben, sondern wieder mitgenommen, da ich nicht darauf verzichten kann (kein Auto) und man mir auch kein Ersatzrad geben wollte.

0

zur sicherheit würde ich noch vor ablauf schriftlich reklamieren und reklamationserhalt quittieren lassen. dann dürfte nichts passieren.

Was möchtest Du wissen?