Garantie! Beschwerde auf Ebay?

4 Antworten

Deine Eltern wissen mit Sicherheit, wie sie weiter vorgehen müssen.

Ich verstehe, dass Du ungeduldig bist, gehe aber davon aus, dass Deine Eltern das Handy gekauft haben, denn Du darfst noch nicht über ebay handeln. Dafür hast du noch fünf Jahre Zeit.

Wir haben schon alles probiert.

Das ist schlecht. Wenn etwas defekt ist, fummele ich nicht daran herum, bis es eventuell ganz hin ist.

Nun haben wir den Mann angeschrieben bei dem wir das Handy gekauft haben. Aber er antwortet nicht.

Du weisst, dass es Wochenende ist und nicht jeder, wie Ihr Kinder, 24 Stunden am Tag im Internet unterwegs ist.

Ich habe gehört man kann einen "Fall" eröffnen.

Das wissen dann auch Deine Eltern. Die machen das schon. Habe Vertrauen zu ihnen.

Ich habe auf eBay mein Handy gekauft.

Ich hoffe nicht, dass das stimmt und Du mit falschen Daten ein ebay-Konto angemeldet hast.

1. Wir haben ihn bereits vor 4 Tagen kontaktiert. 2. Haben wir/ich lediglich Dinge ausprobiert wie zum Beispiel: - auf Softwareupdate's überprüft - mich im Internet informiert - usw. Meiner Meinung nach machen solche Dinge nicht schlimmer! 3. Nein! Meine Eltern wussten es nicht. Ich würde sonst nicht hier fragen! 4. Habe ich kein Ebay-Konto Also meines Erachtens kritisierst du mich bloß. Du stellst Dinge in den Raum die Falsch sind. Bitte lass solche Antworten, die Helfen auf jeden Fall nicht weiter. :/

0
@WavedPlains7035

Kind, ich versuche Dir begreifbar zu machen, dass Du nicht weiterkommst. Dir fehlt altersbedingt das notwendige Hintergrundwissen, wie man mit Reklamationen umgeht. Schon alleine, dass Du die Garantie dem privaten Verkäufer zuschieben möchtest, ist der falsche Weg. Garantie ist immer eine Leistung des Herstellers. Hier kommt es auf die Garantiebedingungen des Herstellers an.

Mir fehlt der technische Hintergrund, um zu wissen, ob bei einem Update per Internet eine Funktion bei einem Handy gestört / gelöscht werden kann. Mein Handy ist gerade mal 2 Jahre jünger als Du. Es ist also (dem Himmel sei Dank) noch ein Mobilfunkgerät und nicht internetfähig.

Mit wessen Konto hast Du denn auf der Verkaufsplattform ebay gekauft, wenn Du kein ebay-Konto hast? Derjenige, dem das Konto gehört, sollte wissen, wie Sachmängelfragen geklärt werden.

Kannst Du mal bitte den gekauften Artikel verlinken. Ich schaue mir für Dich gerne das Angebot und auch den Verkäufer an.

4
@WavedPlains7035
Du stellst Dinge in den Raum die Falsch sind. Bitte lass solche Antworten, die Helfen auf jeden Fall nicht weiter. :/

Es tut weh, ich weiss.

Was ist falsch daran, dass Du noch nicht über ebay handeln darfst?

Was ist falsch daran, dass ich irritert bin, wenn Du bei einer Nichtfunktion weiter herumbastelst? Dadurch können eventuelle Garantieansprüche an den Hersteller erlöschen. Ein vierjähriges Geschwister von mir hat einem anderem, gleichaltem Geschwister vor Jahrzehnten mal die Haare abgeschnitten und war entsetzt, dass die dann weg waren.

Was ist falsch daran, dass ich der Meinung bin, dass Deine erwachsenen Eltern eher als Du Bescheid wissen, wie bei solchen Vorgängen weiter vorgegangen wird? Ich schreibe nicht von der Technik. Ich schreibe nur von dem richtigen Vorgehen bei eventuellen Reklamationen.

5

Ich glaube nicht das der Verkäufer dir eine Garantie gegeben hat, die gibt eigentlich nur der Hersteller.

Lies die Garantie Bedingungen deines Handys durch, da steht auch wohin du dich in einen Garantiefall wenden musst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du bei Ebay etwas von einem Privaten Händler kaufst, hast du keine Garantie. War den die Kamera schon kaputt, als es geliefert wurde oder ist sie erst kaputt gegangen, nachdem das Handy schon in deinem Besitzt war?

doch wir haben Garantie drauf.

0

Nein die Kamera ist erst seit 1 Monat kaputt

0
@WavedPlains7035

Inwieweit ist da Garantie drauf? Habt ihr den Kassenzettel vom Verkäufer mit bekommen oder wie ist das?
Wieso willst du jetzt erst mit dem Verkäufer in Kontakt treten, wenn die Kamera schon seit einem Monat kaputt ist?

1

Was möchtest Du wissen?