Garantie bei leptop Dell Inspiron 15R N5110

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Millioner2,

es ist richtig, dass die Gewährleistung für die durch den Austausch der Festplatte betroffenen Teile erlischt. Bei diesem Gerät ist es besonders anstrengend die Festplatte zu tauschen, man muss wirklich das ganze System auf "Ersatzteile" zerlegen. Den von dir erwähnten Gerichtsurteil kenne ich nicht, ich kann es mir aber vorstellen, dass es bei den Desktops zur Anwendung kommt und nicht bei Notebooks. Stell dir vor, der Hersteller müsste für das ganze die Verantwortung übernehmen. Viele Grüße LuciaHatDell

Ich meine mich zu erinnern, das Festplatte und Arbeitsspeicher ohne Verlust der Garantie selbst aufgerüstet werden darf. Aber ob das wirklich so stimmt... Im Zweifelsfall bei Dell nachfragen.

LuciaHatDell 28.03.2012, 08:36

Hi, es hängt davon ab, was für Notebobook es ist. Kann nicht als Daumenregel angewandt werden. Lg Lucia

0

ja , die garantie verfällt sobald du da teile austauschst oder so =//

lg

millioner2 24.03.2012, 21:51

ok gabs da nicht vor 2-3 Jahren so nen Urteil, bei dem es hieß die Garantie dürfe nicht verfallen wenn man seinen Rechner aufrüsten wolle...

oder bin ich da falsch Informiert?

0

Was möchtest Du wissen?