Garantie auf bereits ausgetauschte Teile im KFZ

4 Antworten

lass dich nicht verarschen! Die Stossdämpfer dürfen nach dieser Zeit nicht defekt sein! Neben den Dämpfer ist noch was anderes defekt, was die Ursache des schnellen Verschleiss ist. Da dies die Werkstatt nicht erkannt hat und nur die Dämpfer tauschte, haben sie gepfuscht!

nun kommt die Strategie: Mache ihm freundlich darauf aufmerksam, dass du zwar bezahlen wirst, diesen Vorgang aber der AUTO Bild und allen anderen Fachzeitschriften meldest. Er wird dann auf den Titelblatt erscheinen. Dann kann er seinen Laden schließen.

0

Der Meinung bin ich auch. Habe mich deswegen jetzt direkt per Mail an Opel gewandt. Mal sehen was dabei rumkommt.

0

Hallo zusammen Wie Bitte schafft man es Stoßdämpfer in so kurzer Zeit zu zerstören? Die Frage die sich mir stellt ist die Ursache. Oder... Hat man Dir damals minderwertige Wahre angedreht? ( Chinaplaggiate). Ich würde erstmal den Hersteller der Dämpfer ermitteln, ggf den Händler fragen. Dann über Googel die Anschrift ermitteln und direkt Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen. Garantieanspruch hast du auf alle Fälle gegen den Hersteller der über den Händler eingefordert werden muß. Du bist in der Beweispflicht das das Fahrzeug Gebrauchsüblich genutzt hast was durch Bilddokumentation des Fahrzeugzustandes , vorzugsweise des Unterbodenbereiches möglich ist, dazu ggf die Hilfe eines Freien Sachverständigen in anspruch nehmen. Hast Du diie Karre schwerpunktmäßig auf Feldwegen und in Extrem schlechter Fahrbahnbeschaffenheit bewegt so ist das am Unterboden durch dessen Zustand ( Aufsitzspuren, Schleifspuhren oder ähnliches ) erkennbar. Im Normalfall geben Hersteller in sollchen Fällen großzügig nach und spendieren einen Satz Dämpfer und wolllen zur Befundung die Schadeile auch haben. Was ich eher vermute das ggf Achsteile ,die Dohmlager oder Dämpferlager defekt sind was ähnliche Symtome erzeugt. Ggf will der Händler das durch "ersetzen der Dämpfer" als vorgeschobener Grund retuschieren, also fahr erstmal zum TüV GTü oder sonstige Organisation ADAC Geschäftsstelle ist auch gut und lass prüfen. Mit dem Ergebniss würde ich den Händler konfrontieren aber nimm mindestends Zwei Zeugen mit die mit Dir weder Verwand noch verschwägert sind. Weg möglichem Rechtsstreit. Joachim.

Solange das Fahrzeug Garantie hat, hat er die Dinger zu wechseln und das Pronto und Kostenlos. Erst wenn das Fahrzeug aus der Garantie ist mußt du sie bezahlen. gehen die 3 mal innerhalb der Garantie kaputt, kannst du sogar wandeln. Also, darauf bestehen, das die auf Garantie getauscht werden, sonst mit Wandlung des Fahrzeugs drohen,ggf auch durchführen.

Hat ATU mein Auto kaputt repariert / Defekt nach Reparatur?

Hallo,

mein Auto war letzte Woche zur Inspektion bei ATU. Bei Abgabe des Autos hat alles funktioniert. Es gab keine Vorzeichen, das irgendwas in Zukunft kaputt gehen könnte. Als ich das Auto hingebracht habe, war ich sogar noch dabei wie der nette Mann in der Werkstatt alle Funktionen wie Blinker, Scheibenwischer, Licht, Hupe usw geprüft hat. Alles hat funktioniert und er hat das auch notiert.

Nun zu meinem Problem. Als mein Bruder das Auto am Abend abgeholt hat, bemerkte er bereits auf dem Nachhauseweg, dass etwas nicht in Ordnung war. Ich dachte er bildet sich das ein, weil er das Auto sonst nie fährt. Als ich dann am nächsten Tag gefahren bin, merkte ich dass die Blinker nicht funktionierten, die Lichthupe war ohne Funktion, die Scheibenwischer funktionierten nur in Kombination mit Wischwasser und ließen sich dann nicht mehr ausschalten, Nebelscheinwerfer waren auch außer Betrieb. Als wir das Auto am nächsten Tag zu ATU zurück brachten, checkten sie es erneut, kamen zu dem Entschluss, dass der Lenkstockschalter (?) oder Blinkerschalter defekt wären und sie das nicht reparieren können. Wir sollen doch bitte zum Fachhändler gehen (Renault).

Renault kam heute zum selben Ergebnis (Blinkerschalter kaputt). Die haben natürlich bei ATU angerufen um denen die Rechnung zu geben, aber die wehren sich diese zu bezahlen.

Jetzt zu meiner Frage:

Kündigt sich ein Defekt dieser Art an oder kann das wirklich so plötzlich innerhalb von 3 Stunden ATU Aufenthalt passieren? Hatte NIE irgendwelche Aussetzer dieser Funktionen. Habe ich eine Chance, dass ATU die übernimmt, mindestens zum Teil? Wenn ja, was muss ich dafür tun? Da ich gerade die (nicht gerade billige) Inspektion bezahlen musste, habe ich jetzt kein Geld dafür übrig. Und ich brauche das Auto dringend.

Bin für jeden hilfreichen (!) Kommentar dankbar. Dumme Sprüche á la "Wer zu ATU geht ist selber Schuld." dürft ihr sehr gerne behalten.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?