Garantie Apple IPhone 6?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für die 2jährige Gewährleistung aka Sachmängelhaftung ist der Händler zuständig. Der diese 2 Jahre bei Gebrauchtwaren übrigens auf 1 Jahr verkürzen kann, aber das sollte in den AGB oder auf der Rechnung vermerkt sein.

Lupulus 11.07.2017, 13:40

P.S.:

https://www.smallbug.de/agb-und-rechtliche-hinweise

"Mängelhaftung (Gewährleistung)

7.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2 Abweichend hiervon beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden."

0

Natürlich kannst du es in einem offiziellen Apple Store umtauschen. Das kostet dich 339 €.

Der "Verbraucherschutz" auf den Apple verweist die die gesetzliche Gewährleistung und die regelt das Verhältnis zwischen Käufer und Verkäufer. Da Apple in deinem Fall nicht der Verkäufer ist, kannst du dich darauf nicht berufen. Da die Garantie abgelaufen ist, hast du keinerlei Ansprüche gegenüber Apple.

Du kannst deinen Anspruch aktuell nur gegen den Shop stellen. Hierfür musst du aber beweisen, dass das Problem bereits bei Übergabe der Ware an dich bestand. Das wird denkbar schwierig.

Würde ich in dem Geschäft mal einfach nachfragen. kann dir so bestimmt keiner Sagen.

Probieren kostet dich nichts ;)

Was möchtest Du wissen?