Garantie 2 Jahre, ist das gesetzlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt nen Unterschied zwischen Gewährleistung (2 Jahre müssen die Hersteller den Kunden gewähren)

und Garantie (können die Hersteller im sebst gewählten Zeitraum wählen)

Da ein Großteil der Deutschen nicht versteht, was da der Unterschied is erklär ich's hier nochmal!

Allgemein gilt: Gewährleistungsansprüche gelten Kraft des Gesetzes und nur für ursprüngliche Mängel. Garantien sind freiwillig (wie oben geschieben) und gelten auch für später entstandene Mängel!

D.h. Du hast (zumindest gestzlich) nur GEWÄHLEISTUNGSansprüche, wenn dein Drucker schon beim Kauf defekt war.

Innerhalb der ersten 6 Monate muss dir der Vekäufer das Gegenteil beweisen, danach bist du in der Pflich den Sachverhalt ausreichend zu belegen.

Da es den meisten Käufern aber nicht gelingt, nachzuweisen, dass der Fehler schon beim Kauf bestand geben viele Hersteller und/oder Verkäufer freiwillige Garantien. Damit wird die Haftung meist auch auf später entstandene Schäden ausgedehnt.

D.H.: Du kannst gegenüber Saturn 24 Monate Gewährleistungsansprüche geltend machen, wenn der Fehler schon beim Kauf besteht, muss dies aber nun nachweisen.

In deinem Fall kann ich jetzt nich sagen, ob der Fehler schon beim Kauf bestanden hat, um dir rechtlich noch weiter helfen zu können, musst Du mir das noch mitteilen.

Die 12 Monate Garantie können von Epson durchaus für verschiedene Komponenten des Druckers gegeben wurden sein, wenn diese also nach dem Kauf kaputt gegangen sind und der Kauf länger als 12 Monate her ist, hast Du schlechte Karten.

Sollten noch Fragen auftreten melde dich bitte!

(Grundlagen: §§437,439,440,441 BGB)

Danke für Deine wirklich hilfreiche u. ausführliche Antwort, jetzt hab "sogar ich" es kapiert! ;-)) Natürlich sind die Mängel erst lange nach Kauf entstanden, so werde ich wohl einen neuen Drucker brauchen (nach nicht einmal 2 Jahren!).

0
@gigunelsa

frag mal direkt bei epson nach, sollte es wirklich der Druckkopf sein, hast du zwar wenig chancen, aber wenn es was anderes is nehmen sie ihn vllt. aus Kulanz zurück und schicken dir nen neuen/anderen! ... Ach ja, wäre nett wenn du auf "Hilfreichste Antwort" klickst ;D

0

Du bist falsch informiert. Du hast einen gesetzlichen Gewährleistungsanspruch von 2 Jahren, keinen Garantieanspruch.

Für die Gewährleistung ist ausschließlich der Händler verantwortlich - also Saturn - da hat Epson nichts mit zu tun.

Ja, ich war ja auch bei Saturn, die nahmen den Drucker nicht an. Ich solle mir einen neuen kaufen.....

0

Pixelfehler im S8 festgestellt Monate später Garantie?

Hallo,

folgendes Problem:

Vor längerer Zeit konnte ich mir eins der ersten S8 ergattern als Vertrag über die Telekom.

Ich bemerkte noch am selben Tag ein Pixelfehler (kleiner blauer punkt der fast immer zu sehen ist) da ich aber mein Unbegrenztes HighSpeed Volumen das ich für ein Monat hatte voll ausnutzen wollte, schickte ich es nicht zurück.

Nach der Zeit gewöhnte ich mich an den kleinen Punkt und empfand es auch nicht mehr als Störend.

Sooo nun zum eigentlichen Problem :D

Bin ich gestern leicht beschwipst mit dem S8 in der Hand gegen eine Laterne gelaufen.. Ergebnis: Displayschaden/Touch Funktion stark eingeschränkt.

Leider hab ich auch keine Handyversicherung.. :/

Meint Ihr ich kann es zurück schicken wegen dem Pixelfehler und ein neues kostenloses S8 zugeschickt bekommen aufgrund des Garantiefall s?

...zur Frage

Epson Drucker macht weiße Striche?

Mein Epson XP 520 macht mit blauer Tinte weiße Striche wie bekomme ich die weg ? Ich hab schon mehrere male die Düsen gereinigt aber es hat sich nichts verändert. Das ist seitdem der Drucker 2 Wochen ohne Benutzung da stand. Ich habe keine Original Epson Tinte. Garantie ist noch drauf aber reparieren die den dann da ja andere Tinte verwendet wurde ? Bei den anderen Farbe ist alles bestens. Im Bild ist ein Original Ausdruck. http://1drv.ms/1Kjz1Gx

...zur Frage

Suche guten und qualitativen Drucker. Welcher hält lange?

Hallo liebe Community,
heute ist mal wieder ein Drucker von mir kurz nach der Garantie kaputt gegangen. Plötzlich erkennt er die Patronen nicht mehr, obwohl ich vorgestern noch damit gedruckt hatte.
Diesmal war es ein EPSON, das letzte Mal ein LEXMARK. Es ist leider immer dasselbe, länger als drei Jahre halten Tintendrucker für den Haugebrauch bei mir nicht.
Darum: kann mir jemand eine Marke oder ein genaues Modell nennen, dass es sich zu kaufen lohnt? Ich bin gerne bereit mehr Geld auszugeben oder auch ein altes Modell auf eBay zu erwerben. Hauptsache es hält länger und ist nicht von Epson oder Lexmark.
Und: Bitte keine Affiliate-Links! Dankeschön für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?