Garagenstahltor neu streichen, alte Folie vorher abziehen

4 Antworten

Du brauchst nur DREI DINGE eine Bohrmaschine mit strom Anschluß ganz wichtig kein Akku. Ein Verlängerungs kabel. Und ein draht bürsten scheibe. Die sachen kombinierst du mit einander und ab gehts . Du wirst erstaunt sein wie schnell du fertig bist habe das gleiche erst hinter mir. Ach ja blankes blech unbedingt GRUNDIEREN. Viel Spaß mfg de kiela

ich befürchte, dass dir abschaben der folie nicht ersprat bleibt, weil diese alte folie durch verwitterung schon so "angebacken" ist,dass heislkuft nicht ausreicht...

aber wenn du auf dauer freude an deiner gestaltung des tores haben möchtest, dann mache dir die arbeit - und bevor du mit deiner eigenen gestalterischen "malerischen" tätigkeit anfängst, dann grundiere das Tor auf jedenfall gut - dann hast du lange freude dran...

ach ja, ich lese grade oben "verdünnung - es gibt bestimmt "helferchen für das ablösen alter folien im baumarkt... vielleicht hilft dir das kraft sparen für deine eigene künstlerische kreativität... viel erfolg...lg

Durch die Grösse der Fläche und den momentanen Aussentemperaturen wird das ein Problem sein. Die Folie wird wahrscheinlich aus Plastik sein, sodass auch kein Lösungsmittel durchdringt. Da hilft leider dann nur anwärmen und vorsichtig abziehen. Den Rest dann evtl. mit klebstoffentferner reinigen. Alles eine frage der geduld - oder bis zum Hochsommer warten - da gehts dann leichter, wenn dir die Sonne hilft. Ansonsten : Stück für Stück. Wenns schon porös ist, hilft vielleicht ein Glasschaber zusätzlich

Was möchtest Du wissen?