Garagen nicht mehr nutzbar.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bist du vorher beim rangieren immer über nachbars grundstück ?

Ja, musste ich ja weil sonst der Platz nicht ausreicht.

0
@restaurant

hm, passt auf die Straße nur ein Auto von der breite her ? Weil ansonsten sollte es gehen. Denn einem Garagennutzer ( hatte mich da mal bei der Stadt erkundigt wegn der Breite meiner Zufahrt) ist es zu zu muten, dass er rangieren muss um die Garage zu nutzen.

0
@restaurant

Auf jeden Fall wird mir jetzt klar warum der Nachbar Pflanzsteine gesetzt hat.

Würde ich vermutlich auch machen, wenn jeden Tag jemand 2 mal über meinen Rasen fährt.

Vielleicht sollte man auf einem Smart umsteigen. Damit kommt man auch ohne Rangieren in fast jede Parklücke.

0
@Silberheim

Also die Straße ist nur für ein Auto gedacht, es kommen keine 2 Autos an einander vorbei.

0
@boriswulff

Das ist kein Rasen sondern Schotter.... Aber davon mal abgesehen hab ich nen BMW Kombi und will auch keinen Smart. Ich kauf mir doch kein anderes Auto deswegen, wäre ja wohl lächerlich.

Die Frage geht ja auch jetzt wegen der Mietminderung!

0
@restaurant

nochmal wi ebreit ist die starße weil wie kommst du sonst im parkhaus aus einer parklücke, da ist doch auch nicht mehr platz. sehe keinen grund für ein emitminderun, denn die fläche die du nutzen kannst hat sich nicht geändert, weil die vom nachbarn ist vom nachbarn, da dürftest du auch ohne pflanzsteine nicht drauf. kannst ja auch nicht sagen habe mir nun einen vw bully gekauft nun ist tor zu klein, hast ja vorher gesehen wie die Gegebenheiten sind

0
@Silberheim

Die Straße ist etwas breiter als ein Auto breit ist, mehr nicht. Auch vorher kam man nur in die Garage, wenn man über den Schotter gefahren ist.

0
@restaurant

Trotzdem sehe ich keine Grund für eine Minderung, denn auf andere Leute Grundstück darf man eigentlich eh nicht fahren !

0

Was sagt denn Dein Vermieter zu diesem Problem?

Der Nachbar und der Vermieter möchten auch mal zum Grillen eingeladen werden.

Was möchtest Du wissen?