Garage Zweckentfremdet für Fahrräder - wie wird das kontrolliert?

12 Antworten

Du darfst das Auto am Straßenrand parken, solange Du die StVO beachtest. Das ist nicht verboten.

Auch wenn Du eine Garage gemietet hast, kann Dich niemand zwingen, auch Dein Auto hineinzufahren.

Du darfst die Garage nicht als Lager nutzen, denn es besteht keine Baugenehmigung für ein Lager, sondern für eine Garage. Das Bauordnungsamt kann tatsächlich eine Kontrolle durchführen.

Also, parken auf der Fahrbahn ja nur, wenn es erlaubt ist und die freie Fläche ausreichend ist zum Vorbeifahren.

Nutzung der Garage auch bei uns laut Bauordnung zum Abstellen von Kraftfahrzeugen.

Das Ordnungsamt kann kommen, muß aber nicht, und läßt verfügen. 500 EUR sind üblich und angemessen.

Viel Glück.

Ich kann dir leider nichts zur Rechtslage bezüglich der Nutzung der Garage sagen.

Ich weiß aber sicher dass es in der Straßenverkehrsordnung keine Vorschrift gibt dass du dein Auto in der Garage zu parken hast. Wenn es regulär auf einem öffentlichen Parkplatz abstellst ist das völlig legitim.


Vor der Einfahrt parken aber nicht komplett blockieren?

Servus

also irgend ein Nachbar in meiner Straße findet es seit einpaar Tagen (inzwischen schon 4 hintereinander) in Ordnung so zu parken, das die Schnauze von seinem Auto auf meine Einfahrt hinausragt.

Damit sorgt er dafür, dass ich wenn ich von einer Seite angefahren komme nicht in meine Einfahrt komme und erstmal die Straße runter und umdrehen muss. Das stört natürlich ziemlich was aber mein größerers Problem ist, ist dass wir 3 Autos haben und in die Einfahrt nur 2 reinpassen. Da in unserer Gegend (in der Stadt) sehr schwierige Parksituationen herrschen wird immer ein auto von uns vor der Einfahrt geparkt was ja erlaubt ist da es ja unser Gründstück ist. Dadurch das er nun so herausragt kann da niemand von uns mehr parken weil wir sonst zur Einfahrt des Nachbarn hinausragen! Das ist wirklich ziemlich ärgerlich. Leider hab ich keine Ahnung wer dieser Nachbar ist um ihn direkt darauf anzusprechen. Ich hab ihm jetzt einen Zettel hingehängt das er das doch bitte lassen soll denn schließlich ist da ja ne einfahrt, abgesenkter Bordstein etc.

Da dies öfter und manchmal auch noch extremer der Fall ist wollte ich fragen wie und was für rechtliche Schritte ich da einleiten kann? Oder ob es was bringt denn er schränkt ja nicht die komplette Zufahrt ein. Irgendwie kommt man sich dann blöd vor die Polizei zu rufen denn die sollten wirklich für etwas besseres bzw wichtigeres da sein dennoch nervt das halt tierisch.

...zur Frage

Nachbarn belegen alle Parkplätze?

Hallo,

Ich schildere mal kurz die Situation:
Vor kurzem sind in unserer Nachbarschaft ein Ehepaar mit Ihrem Sohn neu dazu gezogen. Das Haus das Sie besitzen hat eine sehr lange und breite Einfahrt (sind mit die einzigen Nachbarn in der Straße mit einer langen Einfahrt die anderen haben nur eine Garage) in der mind. 2 Autos reinpassen außerdem haben Sie eine große Garage mit Platz für 2 Autos. Es ist so das die Nachbarn 4 Autos haben 2 davon sind große VW Busse eins ist ein Firmenwagen. Wir wohnen in einer Spielstraße was die neuen Nachbarn leider nicht verstehen sprich Sie fahren mit mind. 40 km/h die Straße runter und gefährden auf der Straße spielende Kinder oder Radfahrer. In der Straße gibt es leider nur 5 Parkmöglichkeiten die der Nachbar seit dem Hauskauf und den Renovierungsarbeiten besetzt sprich kein anderer darf dort Parken der 5 Parkplatz wird von einem Auto besetzt welches keiner kennt steht aber schon seit ein paar Wochen dort.
Wir haben auch 4 Autos haben uns aber extra noch 2 Parkmöglichkeiten auf unseren Grundstück bauen lassen das eine Auto steht im Winter bei unserem Wochenendhaus da es ein Saisonauto ist.
Jetzt meine Frage:
Ist das nicht irgendwie unverschämt? Da die anderen Bewohner der Straße extra 1-2 Straßen weiter Parken müssen weil Sie keinen Parkplatz bekommen oder ist das einfach Pech gehabt? Gibt es irgendwie eine Regelung? Oder kann mir einer erklären aus welchem Grund man 4 Parkplätze besetzt obwohl man selber auf seinem Grundstück Parken kann? Nicht das ich falsch verstanden werde ich will hier in keinem Fall die neuen Nachbarn durch den Dreck ziehen verstehe nur irgendwie seine Handlungsweise nicht vielleicht kann mir das einer erklären?

Danke fürs Helfen und durchlesen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?