Garage möglichst schnell auf Eigenbedarf kündigen?

4 Antworten

Quasi besteht zwischen dem Mieter und mir kein Mietvertrag über den Stellplatz...

Falsch, §566 BGB Kauf bricht nicht Miete

Du hast mit dem Erwerb alle Rechte aber eben auch alle Pflichten des Vorgängers übernommen.


zu dieser Wohnung gehört ein Tiefgaragen Stellplatz,dieser wurde von den Voreigentümern vermietet,dieses Mietverhältnis möchte ich jetzt schnellstmöglich auflösen da der Mieter mit einer Preiserhöhung nicht einverstanden ist....

Die entscheidende Fragen sind:

Ist der Stellplatz Bestandteil des Wohnraummietvertrages oder gibt es einen separaten Mietvertrag über den Stellplatz oder wurde vom alten Vermieter lediglich die Nutzung erlaubt?

Erst wenn wir das genau wissen, können wir genaueres sagen bzw. schreiben.

Da du die Wohnung und den dazugehörigen Stellplatz übernommen hast, gehört der Stellplatz nun dir.

Da es dazu keinen Mietvertrag gibt, kannst du dem jetzigen angeblichen Mieter, der die Garage nutzt, eigentlich sofort untersagen, den Stellplatz weiterhin zu nutzen.

Quasi besteht zwischen dem Mieter und mir kein Mietvertrag über den Stellplatz...

Dieses Mietverhältnis musst du nicht auflösen, denn es besteht gar kein Mietverhältnis. Ohne Vertrag ist es nämlich sozusagen nur ein Freundschaftsdienst.

Informiere den augenscheinlichen 'Mieter' einfach darüber, dass du den Abschleppdienst rufst, wenn er sein Auto noch mal dort hin stellt. Wenn er das Auto wieder hinstellt, dann lass das Auto abschleppen. Nochmal wird er es nicht hinstellen.

Wie du jetzt vorgehen solltest: Sag demjenigen einfach, dass kein Mietverhältnis besteht und du ihn nur aus Kulanz weiterhin den Stellplatz zur Verfügung gestellt hast.

Er wird wohl dazu gezwungen sein, das Auto wo anders abzustellen.

 

Was ist das denn für ein Unsinn? Freundschaftsdienst ? Der Mieter bezahlt dem Eigentümer eine monatliche Stellplatzmiete.

1
@wilees

Es kam aber nie zu einem Vertrag, also zahlt derjenige freiwillige das Geld an den Inhaber.

Natürlich sollte er ihm das Geld wieder zurückgeben, für den Monat, in dem der Nutzer den Stellplatz nicht nutzen kann.

0
@colagreen

Es kam aber nie zu einem Vertrag, also zahlt derjenige freiwillige das Geld an den Inhaber.

Fragesteller schreibt aber:


zu dieser Wohnung gehört ein Tiefgaragen Stellplatz,dieser wurde von den Voreigentümern vermietet

Die Frage ist halt nur separat oder zusammen mit der Wohnung?

Selbst wenn es keinen schriftlichen Vertrag gibt, es gibt auch mündliche Mietverträge.


1

So einfach ist das leider nicht.

1
@Yoshi26

Selbstverstaendlich besteht ein Mietvertrag. Der zwischen dem Mieter und dem vorherigen Eigentuemer geschlossene Vertrag ist auf den neuen Eigentuemer uebergegangen.

1

Der Stellplatzmietvertrag ist an dich als neuer Eigentuemer uebergegangen. Entscheidend ist jetzt, ob die Wohnung und der Stellplatz gemeinsam vermietet wurden (eine Mieteinheit bilden) oder ob der Stellplatz getrennt von der Wohnung vermietet wurde.

Wurden Stellplatz und Wohnung gemeinsam vermietet, kannst du den Stellplatz allein gar nicht kuendigen sondern nur den Mietvertrag ueber Wohnung und Stellplatz insgesamt. Es gelten Kuendigungsbestimmungen fuer die Vermietung von Wohnraum. Eine Eigenbedarfskuendigung waere also nur moeglich, wenn du die Wohnung fuer dich selbst nutzen oder anderen berechtigten Personen ueberlassen willst (und dies dann auch tun wirst).

Wenn der Stellplatz aber getrennt von der Wohnung vermietet wurde, gelten vorrangig die vertraglichen Kuendigungsregelungen, ersatzweise die gesetzlichen des BGB  § 580a > https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__580a.html

Was möchtest Du wissen?