Garage mit Sensor oder lichtschranke öffnen.?

6 Antworten

Die gute alte Fernsteuerung, entweder optisch oder per Funk ist immer noch die einfachste Lösung. Wir haben an unserer Tiefgarage eine solche Lösung. Das Tor wird mit der Fernsteuerung geöffnet und dann nach einer Zeit von 20 s wieder geschlossen. Das Tor ist mit Lichtschranken überwacht (TÜV-abgenommen), damit man weder Autos noch Kinder einklemmen kann. Man könnte sich auch eine automatische Öffnung bezogen auf definierte Autos vorstellen, indem man vom Tor einen bestimmten Code abstrahlen lässt, der vom Empfänger im Auto erkannt und beantwortet wird. Das wäre dann ein Transponder mit automatischer Öffnungs- und Schlüsselfunktion. Der Aufwand dafür ist aber nicht unerheblich. Auf dem freien Markt habe ich sowas noch nicht gesehen. Ein versierter Elektroniker kriegt das hin, aber ob das Verhältnis Nutzen zu Aufwand gerechtfertigt ist, muss man dann selbst entscheiden.

mit Lichtschranke kannste knicken aber mit 2 dimensionaler barcode wäre es debkbar. Warum nicht mit Funk ? Die Dinger kosten doch nichts!

Eine Lichtschranke alleine - ohne Bodensensor - reagiert auch bei Fußgängern... Sonst ließe sich über einen Bodensensor eine bestimmte Empfindlichkeit für ein bestimmtes Auto einstellen...

Habe ich das recht meine Garage offen stehen zu lassen?

Hallo,

ich lasse meine Garage wenn ich weg fahre immer offen stehen, zumindest wenn ich nur kurz weg bin. Wäre ich den haleb Tag weg würde ich sie schliessen. So lohnt es sich aber meist nicht. Ist ja aber auch egal wieso weshalb warum. Tatsache ist eben ich lasse sie offen. Leider meint irgendein Nachbar (oder mehrere?) meine Garage verschliessen zu müssen. Beim ersten mal wäre ich fast gegen ds Garagentor gedonnert weil direkt anschliessend ein Wandvorsprung ist und ich mein Tor erst dann sehe wenn ich schon fast dran bin.

Jetzt wollte ich einen Zettel dran hängen das die Nachbarn bitte mein Tor in Ruhe zu lassen haben. War nun aber am überlegen ob es ein Garagennachbar gewesen sein könnte. Alle hier haben normale Garagen, also Mauer vor, links und rechts. Ich habe nur vorne und links Mauer, rechts dann ein (stabiles!) Gitter über die gesamgte Fläche und daneben sind dann nochmal zwei Garagen die ebenfalls nochmal durch ein Gitter getrennt sind. Beides die flachen teuren Autos. Keine ahnung was genau. Da liegt der Gedanke nahe das es einer von ihnen war weil sie meinen das ihr Auto wenn unser Tor aufsteht nicht genug gesichert ist (wobei die eine ihr tor nie richtig schliesst).

Darf ich denn in so einem Fall überhaupt das Tor offen stehen lassen? Hätte ich so eine Garage wie die anderen, ohne Gitter, mit Mauer, dann würde ich mir keine Gedanken machen und das durchziehen. Aber so mit Gitter sieht das vielleicht nochmal anders aus. Die Nachbarn ansprechen kann ich übrigens nicht, hier wohnen 48 Partein, keine Ahnung wozu die Garagen neben mir gehören.

Nachts MUSS ich ausserdem die Garage offen lassen, die die drüber wohnen haben sich wegen dem Krach Nachts beschwert (arbeite Nachts) also muss die Garage Nachts definitiv offen stehen. Ps: Die meisten hier sind Eigentümer, sind vielleicht 3 oder 4 Partein Mieter - Wir sind Mieter seit Anfang März.

...zur Frage

Wie lange habe ich Zeit, mit dem Auto unter einer Schranke auf dem Parkplatz zu fahren?

Also, wenn ich mir in der Ausfahrt zum Parkhaus/-platz meine bezahlte Karte in den Schrankenbedienungskasten stecke und die Schranke geht hoch, wieviel Zeit bleibt mir dann, darunter durch zu fahren? Eine bestimmte Zeitspanne? Oder gibt es da eine Lichtschranke, die checkt, ob ich schon durch bin? Oder knallt mir ggf die Schranke aufs Auto, wenn ich zu langsam bin oder geht zu, falls ich noch viel langsamer bin, bevor ich durch bin?

...zur Frage

Garage kaputt versicherung ja/nein

also mein onkel wolte mit dem auto vom freund einkaufen fahren doch weil er das auto das erste mal fuhr und nicht wusste wider das auto so fährt und nicht schnell genung bremsen konnte ist das auto richtig in die garage gerollt, dem auto ist nichts passiert doch das garagentorvomfreund(haus und garage gehören dem freund) geht nicht auf (ist ein automatisches) ist vorne verbogen. ich wollte jetzt mal fragen ob das die versicherung bezahlt oder ob es mein onkel bezahlen muss? und der freund hat auch gesagt das mein onkel das auto nehem darf. kann man auch ihrgent was anders sagen, dass es anders passiert ist damit es die versicherung bezahlt?

...zur Frage

Wie lange kann ein Auto in der Garage stehen?

Hallo, ich habe mal eine Frage,

Folgendes mein Bruder hat sein Auto (Renault Magane Cabrio) seit ca. 4 Jahren unberührt in der Garage stehen. Und ich wollte fragen ob es sinn macht das Auto ,,wegzuschmeißen" oder ob es noch irgendwie zu retten ist?

Lg

...zur Frage

Ich Suche einen Schaltplan für eine spezielle Lichtschranke!

Ich habe ein technisches Projekt von der Schule aus und muss eine Garage bauen bei der sich das Garagentor automatisch öffnet wenn man in die Einfahrt mit einem Spielzeugauto fährt. Ich habe an eine Lichtschranke gedacht wie z.B. die auch im Aufzug verbaut sind. Hat damit irgendjemand Erfahrung oder könnte mir vielleicht sogar einen Schaltplan dazu geben ??

Danke im voraus für eure Hilfe :)

...zur Frage

Automatisches Garagentor beschädigt Autodach

Hallo,

kann mir jemand vllt. mit ähnlichen Erfahrungen bei folgendem Sachverhalt weiterhelfen?

Ich (Mieter) wollte die Garage des Wohnhauses mit meinem KFZ verlassen. Die Garage hat ein automatisches Tor und schliesst nach ca. 90 Sekunden automatisch. 10 Sekunden vor dem Schließen des Tors schaltet eine von Innen sichtbare Ampel auf rot. Die Garagenausfahrt mündet direkt auf die Hauptstraße meines Wohnortes, d.h. das Auto ist zur Hälfte noch in der Garage und mit der anderen Hälfte auf einem schmalen Streifen neben der Hauptstrasse. Das Problem war, dass ich aufgrund des Verkehrs nicht rechtzeitig die "Gefahrenzone" verlassen konnte (die Ampel ist in dieser Position auch nicht zu sehen) und mir das Garagentor automatisch auf das Autodach gedrückt hat. Ergebnis sind Kratzer und Dellen auf meinem Autodach.

Meine Frage: Darf das Garagendach einfach schliessen, ohne per Lichtschranke o.Ä. zu prüfen ob Gegenstände im Weg sind? Haftet evtl. eine Versicherung (Auto ist Teilkaskoversichert)?

Für Hinweise bin ich dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?