Garage kaufen trotz Schufa?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Schufa kümmert sich nur um Kredite- hat mit diesem Fall hier also nix zu tun. Wenn aber jemand Schuldtitel gegen deinen Freund besitzt, kann er damit selbstverständlich die Garage pfänden lassen (insofern es denn für den Schuldner lohnend erscheint). Rechtlich geregelt Hier: http://www.buzer.de/gesetz/3690/a51864.htm

Top!

Und könnte ich nicht als Student die Garage kaufen?

Oder muss ich dann Grundsteuer zahlen?

0
@Xapter

Grundsteuer dürfte schon anfallen- wenn zu der Garage aber keine zusätzlichen großen Flächen gehören, wird diese doch recht gering ausfallen (ein paar Euro im Jahr). In meiner Antwort oben meinte ich natürlich Gläubiger und nicht Schuldner lohnend erscheint.

0
@Xapter

Bei einem Single ohne Kind bleiben 5.200 Euro anrechnungsfrei - ist also möglich.

0

Scheinbar haben die Gläubiger einen vollstreckbaren Titel, sie könnten also die Garage "verwerten" wenn sie mehr wert ist.

Wert der Immobilie kanpp 1000€

0
@Xapter

Dann können die kassiert werden wenn ihm einer dahinter kommt.

0
@Stertzel

Sehe ich auch so =)

Also wäre die Frage, darf ich als Student diese kaufen (beziehe BaföG)? Zur Option wäre seine Frau (ich glaube die bezieht Hartz 4, was somit auch nicht gehen sollte) oder die Oma.

0

warum bitte dürfte dein Kollege trotz negative SCHUFA keine Immobile besitzen?

Logisch, warum sollte bitte diese Immobilie nicht gepfändet werden dürfen?

Klare Fakten zum Zwangsvollstreckungsrecht sind im 8. Buch der ZPO geregelt.

  1. woher soll die schufa denn die nase drann bekommen das er ne garage hat ??
  2. dann ist die Garage halt gemietet .

Auf die Nase binden sollte man denen das nicht, aber wenn es rauskommt....

0

wo steht denn die Garage-auf Pachtgrund?

Wie soll ich das ausdrücken, dort stehen viele Garagen (mehrere an einander). Wie nennt man denn das..... Weist du was ich meine?

0
@Xapter

nein-nicht wirklich. Falls das Grundstück mit gekauft wird, auch wenn es nur so groß ist, wie die Garage selbst, kann die Garage gepfändet und dann versteigert werden. Falls sie aber auf Pachtgrund steht, geht das nicht, weil dann der Verpächter dem Verkauf der Garage zustimmen muss, weil er nicht verpflichtet ist, den neuen Besitzer zu aktzeptieren.

0
@radmichel

Ne das Grundstück nicht, du muss der Besitzer glaube 8,75€ pro Monate zahlen. (iese setzen sich aus Nebenkosten wie Strom und Grundsteuer zusammen).

0
@Xapter

Grundsteuer bezahlt man nur für Eigentum. Es müsste noch ein Pachtvertrag existieren, wenn das Grundstück nur gepachtet ist.

0
@radmichel

Also die Garage gehört dem Kollegen (sein Eigentum). Das Grundstück aber der Stadt *******.

0

Was möchtest Du wissen?