Garage auf Grundstücksrand -> Verboten durch Stadt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Bebauungsplan (noch) eine so alte Einschränkung bei der Bebauung vorsieht (und hier zwischenzeitlich nichts geändert wurde), wirst Du dies wohl oder über zwangsläufig akzeptieren müssen.

Superboy19j 31.03.2013, 22:50

Danke für deine Antwort. Natürlich schade, es gibt bereits in der Straße Garagen die direkt an den Grundstücksgrenzen liegen und meiner Meinung nach weit nach 1950 gebaut wurden, das nachzuweisen ist natürlich ein Aufwand, der es mir im Endeffekt nicht wert ist.

Dann werd ich weiterhin kratzen.

0

Garagenbauvorschriften gibt es in der Landesbauordnung, in Ortssatzungen und den Bebauungsplänen. Außerdem redet immer die Straßenverkehrsbehörde wegen der Grundstückseinfahrt mit.

Überlass die Prüfung der Zulässigkeit Fachleuten wie "bauvorlageberechtigten Entwurfsverfassern".

vielleicht käme für dich ja ein carport in frage?

da gibt es andere bestimmngen wie für feste bauten , wie ne garage.

erkundige dich mal.

tja , und so ein carport ,kann man ja von zeit zu zeit ein wenig "zubasteln", ganz unauffällig....

Superboy19j 31.03.2013, 22:59

War auch mein Plan, wenn der Carport steht, wäre nach 5 Jahren die nicht vorhandene Beinträchtigung des Stadtbildes von den Händen zu weisen. Bauen kann ich den Carport ohne Probleme, die Absenkung des Bordsteins hängt da aber leider mit an dieser Bestimmung... Wenn dann muss irgendwie diese Bestimmung gekippt werden, aber ist wohl leider nicht möglich.

0
catweasel66 31.03.2013, 23:07
@Superboy19j

warum willst du denn den bordstein absenken?

laß dir doch aus metall eine kleine aufahrrampe zusammenschweißen die du vor deinen bordstein legst.....oder ist der 30cm hoch?

0
Superboy19j 01.04.2013, 01:19
@catweasel66

Diese Einfahrt muss zwingend von der Stadt genehmigt werden, da ja dadurch ein Parkplatz verloren geht. Mache ich das nicht ist das ein "Eingriff in den Straßenverkehr" oder "Freihaltung von Parkplätzen" was Beides wohl bei festmontierten Sachen sehr ungünstig für mich ausfällt.

0
Seehausen 01.04.2013, 12:19

Carports sind im baurechtlichen Sinn "offene Kleingaragen" und unterliegen den gleichen Bauvorschriften wie geschlossene Garagen.

0

Was möchtest Du wissen?