Garage anmelden?

4 Antworten

Eine Garage muss man nicht "anmelden", die hat schon eine Adresse.Wenn sie zu deinem Haus gehört, die von deinem Haus, sonst die von dem Grundstück, auf dem sie steht.

Und du kannst eine Garage nicht einfach gewerblich nutzen. DAS musst du "anmelden". Bzw beantragen. OB du das genehmigt bekommst, ist eine andere Sache.

Die Garage muss für das Gewerbe möglich sein (Was nur für wenige Fälle der Fall sein dürfte.), in dem Gebiet, wo die Garage steht, muss Gewerbe grundsätzlich zugelassen sein. (Je nachdem ist eine Ortsteil reines Wohngebiet). Und Tausend andere Sachen auch.

Die Garage hat die Adresse, welche das Grundstück hat, auf der die Garage steht.

Und zum anderen verbieten die Garagennutzungsordnungen, dass eine Garage für andere Zwecke verwendet wird.

Du musst dir passende Räume für dein Gewerbe suchen, zumal in einem reinen Wohngebiet kein Gewerbe betrieben werden darf.

Lese einmal hier was es zu der Nutzung einer garage zu sagen gibt:

http://www.juraforum.de/forum/t/ueberlassung-einer-gemieteten-garage-an-gewerbe.365841/

  • Die Garage hat die Adresse des Grundstücks. Eine gesonderte Anmeldung gibt es nicht.
  • Um dort ein Gewerbe betreiben zu dürfen, bräuchtest du eine Baugenehmigung (Nutzungsänderung)

Was möchtest Du wissen?