Garage als Schlafplatz nutzen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Garagen sind nur zum Abstellen von KfZ genehmigt. Andere Nutzungen wie Werkstatt, Lager, Abstellraum oder Aufenthalts / Schlafraum sind baugenehmigungspflichtig und sind, wenn überhaupt, erst nach Umbauten zulässig.

Hallo Gadwin,

Natürlich ist es erlaubt, eine von dir gemietete Garage, als Schlafplatz zu nutzen. Solange es im Mietvertrag nicht anders geregelt ist, oder nicht explizit drin steht, dass sie nur als Autostellplatz genutzt werden darf, steht es dir frei dort zu nächtigen.

Natürlich ist es nicht erlaubt. Garagen sind nur zum Abstellen von KfZ genehmigt. Andere Nutzungen wie Werkstatt, Lager, Abstellraum oder Aufenthalts / Schlafraum sind baugenehmigungspflichtig und sind, wenn überhaupt, erst nach Umbauten zulässig..

1
@Seehausen

Seehausen hat recht. Ich habe mich gerade eingelesen und es ist so, dass es sich um eine Nutzungsänderung handelt und diese durch das zuständige Bauamt genehmigt werden muss.

Kurzfristig wirst du darin schlafen können, jedoch nicht 365 Tage im Jahr.

0

was du im Innern von Garage machst ist sowas von egal. Drogen anbauen wäre verboten, alles andere Geschmackssache

stelle Mäusefallen auf sonst wird Nachtruhe mehrfach gestört

0

Unsinn. Garagen sind nur zum Abstellen von KfZ genehmigt. Andere Nutzungen wie Werkstatt, Lager, Abstellraum oder Aufenthalts / Schlafraum sind baugenehmigungspflichtig und sind, wenn überhaupt, erst nach Umbauten zulässig.

0

Denke mal, da müsste der Vermieter mit einverstanden sein.
Eine einmalige Geschichte, da hat sicher auch niemand etwas
dagegen, aber auf Dauer?!
Schließlich bezahlt man ja als Eigentümer für Wohnraum Grundsteuer.
Eine Garage ist kein Wohnraum.

Du kannst glaube machen was du willst in dieser Garage, also sag ich mal Ja ... Außer kaputt machen ^^

wenn es im mietvertrag nicht ausdrücklich verboten ist, dann ja.

Was hat das mit dem Mietvertrag zu tun? Das ist öffentlich- rechtlich verboten. Denn Garagen sind nur zum Abstellen von KfZ genehmigt. Andere Nutzungen wie Werkstatt, Lager, Abstellraum oder Aufenthalts / Schlafraum sind baugenehmigungspflichtig und sind, wenn überhaupt, erst nach Umbauten zulässig.

0

Garage ist kein Wohnraum.

Ich wohne ja nicht, ich übernachte nur

0
@Gadwin12345

Ist übernachten was anderes als wohnen? Übernachtet man in einem Wohnraum (Wohnung) nicht auch?

0
@Novos

Du wirst lachen, aber wohnen und übernachten ist nicht das gleiche.

0

Was möchtest Du wissen?