Ganzrationale Funktion 4. Grades Tangente

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du musst das bilden und erhälst noch eine gleichung

f ' =4ax³+2ax und f ' (1) = 4a+2a=6a also f '(-1) = - 1 / 6a

also f '(-1) = -6a also ist -6a = - 1/6a und 36a²=1 und a=1/6 weiß nicht genau, musst probe machen , wenn du die funktion gefunden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

negativ und kehrwert von m , wenn sie senkrecht aufeinander stehen;

ganze Aufgabe wäre hilfreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBc
10.10.2011, 20:34

Also in der Aufgabe steht nur das es achsensymmetrich ist 4. grades und am punkt (1/0) ein Wendepunkt ist und das sich die Wendetangenten sich senkrecht scheniden

0

y=ax^4 + bx² +c weil achsensymm.

f(1)=0 und f ' ' (1) = 0 weil wendepunkt

f ' (-1) = - 1 / f ' (1) weil wendetg. senkrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBc
10.10.2011, 20:56

die ersten beiden hab ich auch beim dritten blick nicht mehr durch wie soll ich auf a, c, oder e kommen? additionsverfahren? also wo bei den anderen jetzt noll steht soll ich jetzt -1/f`(1) hinschreiben oder wie jetzt? wie gehts weiter ich weiß ja m= -1/m oder 1m*2m= -1

0

genau so ist es, aber das sind nur 2 hinweise. das ganze läuft darauf hinaus, dass du die ableitung der gesuchten funktion bekommst und die dann integrieren musst nehme ich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?