Ganzkörper Training an einem Tag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbstverständlich kannst Du auch alternativ 2 x in der Woche einen Ganzkörperplan durchziehen.

Ich mache das nicht anders und habe auch Erfolge.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe es so gelernt, das du am anfang lieber pro trainingstag alle berreich trainieren sollst. dafür mit weniger gewicht. erstmal auf ausdauer. Ins Übertraining wirst du schon nicht kommen, keine Sorge. Ist so geplant, dass man alle 2 Tage den GK macht, bzw. 3x die Woche, das kannst du gucken, wie es mit der Zeit klappt.
Solltest halt aufpassen, dass du einen anständigen GK machst, in dem auch das Volumen&Intensität im Training stimmen. Mehr als 5 Übungen sollten es nicht sein, und pack die GU's rein:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paullikethis
11.08.2016, 10:56

Schließe mich hier nur an. Einfach die drei Königsübungen + Klimmzüge + Dips sauber und stark ausführen und es läuft i.d.R

1

Kompensiere es doch dadurch, dass du auch bei dir zu Hause trainierst.

Und nein, ich würde niemals an einem Tag alle Muskelpartien trainieren - das wäre viel zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?