Ganzjahres Pflanzen grün und Lila.Gerne Lilien und Gladiolen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich lege dir die Sumpfschwertlilie ans Herz, eine echte Schönheit, sie blüht leuchtend gelb, ist heimisch und winterhart, sie schmückt jedes Gewässer. Und sie breitet sich selbstständig vegetativ aus. Dazu passen Binsen/Seggen,Schilf, Mädesüß. Das wäre eine heimische, natürliche Bepflanzung, natürlich mehrjährig und winterhart.

So sieht die Schönheit aus: https://de.wiktionary.org/wiki/Sumpf-Schwertlilie#/media/File:Iris_pseudacorus_0002.JPG


Du suchst nach Immergrünen und nach Teichpflanzen. Schwierige Sache, beides unter einen Hut zu bringen. Lilien blühen im Sommer und werden im Herbst bis zum zeitigen Frühjahr als Zwiebeln gepflanzt. Sie wollen guten Boden - aber bestimmt keinen nassen. Deswegen kommt es sehr darauf an, wie der Boden deiner Teichecke so beschaffen ist. Bei Bambus muss du sehr darauf achten, dass dieser "horstbildend" ist und keine Ausläufer macht. Ansonsten kommst du an einer tiefgründig eingebauten Wurzelsperre nicht herum. Gladiolen sind ebenfalls Zwiebelgewächse. Sie werden im Mai/Juni gesetzt, am besten zeitlich versetzt, damit die Blütezeit sich möglichst lang dauert. Aber eine Uferbepflanzung sieht eigentlich anders aus, wenn es das ist, was du suchst. Ich kaufe Stauden gerne bei Gaissmeyer(punkt)de online ein, dort werden die Pflanzen auch nach Lebensbereichen sortiert und die Auswahl ist sehr gut, die Qualität auch. Es wäre wichtig zu wissen, wie groß deine "Teichecke" ist, wie der Boden ist und wie lange dort täglich die Sonne scheint (sonnig, halbschattig, schattig). Danach richtet sich die Auswahl der passenden Pflanzen.

Bitterkraut 14.12.2015, 13:51

Die Sumpfschwertlilie bildet Rhizome, keine Zwiebeln und sie is ausdauernd und winterhart.

2

Was möchtest Du wissen?