Habe ich überhaupt das Recht eine Rechung/ Mahnung zu schreiben, auch wenn ich keinen Arbeitsvertrag nachweisen kann, sondern nur eine Arbeitsbestätigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das war eine abhängige Beschäftigung. Deinen ausstehenden Lohn kannst du vor dem Arbeitsgericht einklagen.

Das ist KOSTENLOS und du brauchst auch keinen Anwalt.

Der Rechtspfleger beim Arbeitsgericht wird dir bei der Abfassung der Klage behilflich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anoonnym
16.09.2016, 19:02

Was meinst damit ? kann ich auch selbst eine Mahnung schreiben

0
Kommentar von Anoonnym
16.09.2016, 19:09

ahh ok Danke :)

0

Der Reihe nach...

- Arbeitest du aktuell noch als Promoterin oder nicht?
- Stehen 3. Monatsgehälter aus oder seit 3 Monaten 1 Monatsgehalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anoonnym
16.09.2016, 18:59

Nein War nur für nen Monat

0
Kommentar von Anoonnym
16.09.2016, 19:00

und seit 3 Monaten

0

Was möchtest Du wissen?