Ganz viele Fragen rund ums Thema Rollerführerschein (Fahrerlaubnis) ab 15!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Anfangen darfste mit 14 ½ Jahren, die Prüfung max. 3 Monate vor deinem 15. Geb. ablegen. Praktische Prüfung entfällt. Fahren aber erst ab 15.

  2. 6 Doppelstunden Theorie brauchste sowie 90 Min. praktische Grundausbildung.

  3. Können schon, aber dürfen nicht. Wäre Fahren ohne Fahrerlaubnis = Straftat. Also NEIN.

  4. Nein, mehr wie 25 kmh darfste mit der Mofaprüfbescheinigung nicht fahren.

  5. Ja, wenn der Roller schneller fährt, muss er auf 25 kmh gedrosselt werden.

  6. Ja, aber dazu musst du erst einen Führerschein machen. Mindestens Klasse M.

  7. Siehe Punkt 6. Nein geht so nicht, da die Mofa-Prüfbescheinigung kein Führerschein ist.

  8. Bringt schon was: du musst nicht mehr strampeln, bist mobiler. ;)

  9. Hier gibts noch mehr Infos: http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad.htm

Eichbaum1963 19.06.2011, 19:16

Mofa-Prüfbescheinigung beinhaltet: Mofa/Roller mit je max. 25 km/h, 50 ccm.

Also ja, du darfst auch Roller fahren, zumindest in Deutschland. Nur eben nie schneller als mit 25 kmh und mehr als 50 ccm darf er auch nich haben.

0
Tjula 11.08.2011, 23:59

punkt 6. falsch, reicht auch A1 ansonsten super antworten!!!

0
Eichbaum1963 12.08.2011, 00:10
@Tjula

Danke:)

Aber ich schrieb ja auch: "mindestens Klasse M". A1 ist ja höher und reicht natürlich auch.

Allerdings wäre da tatächlich folgendes die richtigere Antwort:

Punkt 6: Ja, aber dazu benötigst du mindestens Klasse M, welche bei 50 ccm max. 45 kmh erlaubt. Für mehr (z. Zt. noch max 80 kmh) benötigst du die Klasse A1 und ein Fahrzeug, welches auch für diese Geschwindigkeit zugelassen ist (in der Regel heute die Fz mit max. 125 ccm). Also ein 50 ccm Roller welcher auf 45 kmh eingetragen ist, darf auch mit Klasse A1 nicht schneller als 45 kmh fahren!

Danke für den Tipp, @Tjula ;)

0

Hey da ich vor geraumer zeit meine Prüfungen geschafft haben weiß ich noch einiges:

1) Ab 15 Jahren

2) Du bekommst einen Plan bei mir waren es ca. 8 Theorie stunden und 4 in der Praxis

3) Nein, Du darfst mit einer Mofa (25 km/h ) fahren

4) Ja, ab 16 dann 45

5) ja schon, sonst ist der lappen weg ^^6) jo so ist es

7) Nein, es reicht vollkommen zum TÜV zugehen

8) Also es macht Spaß und bringt auch was ich habe meine Mofa geliebt!

Ich hoffe konnte dir weiterhelfen wenn du noch fragen hast stell sie mir :)LG MIlan

Eichbaum1963 19.06.2011, 19:03

Stimmt leider nich so richtig. :(

Z. B. Punkt 7: Ab 16 automatisch schneller fahren dürfen geht mit der Mofa-Prüfbescheinigung sicher nicht. ;)

0
Eichbaum1963 22.06.2011, 15:19
@Milan17

Ja, aber nur wenn der "Antrag" mindestens auf Führerscheinklasse M lautet. ;)

Nur mit der Mofa-Prüfbescheinigung schneller fahren dürfen, geht NICHT! Auch nicht per Antrag.

0
Eichbaum1963 27.06.2011, 00:58
@Milan17

bei hing es??

Du meinst bei dir ging es? Ok, dann sag mal was und wie du es da gemacht hast, bzw. musstest. ;)

0
DieKleineTinA 19.06.2011, 19:11

Hey Dankeschön^^Sorry nochmal für doofe Ich darf also irgendeinen Roller fahren muss halt nur auf 25 km/h gedrosselt werden also ne vespa wär schon schön _

0

Was möchtest Du wissen?