ganz starke Akne, was tun?

10 Antworten

Hey, ich kann dich verstehen! :) Früher hatte ich auch ein ziemlich starkes Akne-Problem. Ich habe ständig irgendwelche neuen Cremes, Gels usw.. ausprobiert, von welchen das Problem allerdings noch schlimmer geworden ist. Was mir am meisten geholfen hat war es meine Ernährung umzustellen. Sprich ganz wenig Schokolade, mehr Gemüse und nicht allzu süßes Obst, usw.. Außerdem solltest du deinen Stress-Pegel auf ein Minimum beschränken. :D Davon kommen die ganzen "Stresspickel". Außerdem helfen auch Dampfbäder gegen unreine Haut.

Dazu füllst du eine große Schale mit heißen Wasser auf, schmeißt einen Teebeutel mit Kamillen- oder Melissentee rein und beugst dein Gesicht an die Schüssel, so dass der Dampf deine Haut "reinigt". Lege ein Handtuch über deinen Kopf und die Schüssel, damit alles abgeschirmt ist. Dann verharrst du für ca. 5-10 Minuten in dieser Position, bevor du das Handtuch wieder ablegst. Dadurch öffnen sich die Poren, und die Haut wird so optimal auf die kommende Pflege vorbereitet. Das habe ich meistens vorm Schlafen gehen gemacht. Ist total entspannend. :p

Ich lege dir ans Herz, dich in einer Apotheke beraten zu lassen oder dir was vom Arzt verschreiben zu lassen. Auf die Produkte aus der Drogerie hat meine Haut ziemlich gereizt reagiert. (Ist warscheinlich nur bei mir so ^^. Jeder reagiert halt anders)

Trotzdem wünsche ich dir viel Glück! Man muss eben ausprobieren, was für einen am Besten passt.

Ich hatte die Differin salbe, die hab ich verschrieben bekommen und die war einfach nur super hat mir gut geholfen. Meine Akne ist nun nach meiner Pubertät vollständig verschwunden,vereinzelt Pökel Hab ich noch aber damit kann ich leben :-) Außerdem ist teebaumöl(im drogeriemarkt erhältlich) oder auch heilerde bringt ein wenig dass sie sich nicht entzünden und groß werden außerdem reinigt das die Haut. Was ebenfalls die Haut von innen reinigt und mir neben der Creme geholfen hat ist zwiebelwasser !! Ist bisschen fies aber ein Glas auf Ex kann man ertragen und es hilft wirklich wenn man es jeden Tag einmal zu sich nimmt. Viel Glück bei der Bekämpfung

Liebe/Lieber CCXXXX! Ich hatte jetzt seit 4 Jahren Akne! Es war die reinste Hölle für mich ich hab mich geschämt bis zu Grund und Boden ! Bis bei und in der Nähe (Cloppenburg) Ein neuer Hautarzt eintraf. Meine Mama fuhr direkt mit mir dorthin! Die Ärtztin untersuchte meine Akne , was mir total unangenehm war. Sie drückte meine Mama ein kleines Buch in die Hand . Sie erzählte mir und meiner Mama , das meine Akne viel zu stark wären und es Tabletten dagegen gäbe ! "Akneromin" , Ich sah überhaupt keine Hoffnung mehr weil ich schon so viele Medikamente einnehmen musste .. Weiter zu dem Buch - Leider waren diese Tabletten nicht Ohne ! Als ich dieses Buch gelesen hatte war das Schock Pur für mich ! So viele Nebenwirkungen habe ich noch nie gesehen ! Da ich jetzt dagegen war überstimmte mich meine Mutter . Sie unterschrieb das ich diese Tabletten nehmen müsste . Diese Tabletten bekommt man allerdings nur mit Ärtztlicher Bescheinigung bei der Apotheke! Du musst dann 1 mal im Monat zur Kontrolle und eine Blutabnahme machen ! Da es passieren kann , das sich die Blutwerte ändern und in den Keller gehen . Was bei mir nicht der Fall war , es war alles in ordnung . Falls du aber Weiblich sein solltest , müsstest du jeden Monat einen Schwangerschaftstest beim Hautartzt machen , da eine Nebenwirkung 98% eine Fehlgeburt zu bekommen , hoch ist . (Falls du älter wirst passiert deinen Kindern dann nichts , wurd auch schon nachgefragt) Ich habe diese Tabletten durch und heute? Heute liebe ich meine Haut!! Ich bin stolz das ich diese Tabletten genommen habe , besser kann es nicht gehen ! In dem Buch steht ausserdem, geschrieben das diese Therapie bis jetzt bei 96 % der Patienten geholfen hat ! Eigentlich veröffentliche ich nicht gerne Bilder von meiner damaligen Akne ., Aber dann siehst du ja den Unterschied ! ..Wenn du noch fragen hast meld dich gerne ! -Emely:)

-Akne damals - (Beauty, Pickel, Akne) -Aktuelles Bild meiner Haut - (Beauty, Pickel, Akne)

Mich haben diese Dinger fast umgehauen genau das Gegenteil wie bei dir würde ich nie mehr machen !!!!

0

Akne tut weh..Was tun?

Hallo, habe, ich sage mal starke Akne. War schon öfter beim Hautarzt der mir ständig was verschrieben hat. (Cremes, Antibiotika..) Und nichts hat geholfen. Habe Mitte Januar (leider so spät) einen Termin in der Hautklinik. Hoffe die können mir helfen...Meine Akne tut echt weh, sehr oft ist es so, dass ich nicht mal gescheit mein Gesicht waschen kann, da alles so weh tut :/...Die meisten Pickel sind auch im Gesicht, also nicht draußen..Das ganze habe ich auch am Hals, und am ganzen Rücken..

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Welche Creme vom Hautarzt oder einfach so in der Apotheke hilft am allerbesten gegen Akne ?

...zur Frage

Warum schält sich meine Haut durch die verschriebene Creme nicht?

Ich habe ziemlich starke Akne, gegen die ich schon ziemlich viele verschiedene Cremes vom Hautarzt bekommen habe. Nichts hat geholfen.

Jetzt hab ich eine Creme bekommen, die bewirken soll, dass sich meine Haut schält und dadurch die Pickel und v.a. die Pickelmale verschwinden. Ich benutze die Creme jetzt schon seit ungefähr 1 Woche und bei mir schält sich gar nichts... Der Hautarzt hat auch schon gemeint, dass es die ersten Tage ganz schlimm sein kann, dass die Haut sich sehr stark schält und brennt. Naja, aber bei mir ist das alles gar nicht passiert....

Dauert das einfach noch, bis sich die Haut anfängt zu schälen oder stimmt irgendwas nicht?

...zur Frage

Was tun gegen Pickel? Creme von Apotheke? Welche?

Hallo Leute, Ich bin 16 Jahre alt und bekommen seit einem Jahr immer mehr Pickel und jetzt sind die richtig schlimmer geworden, vor ein Jahr waren es 1-2 Pickel und jetzt sind es richtig viele kleine Pickel und ein paar große. Ich hab viele Pickel creme ausprobiert und alles war erfolglos und heute bin ich zum ersten mal zum Hautarzt gegangen und die haben mir erst ein Termin in 3-4 Wochen gegeben und ich wollte euch fragen ob ihr wisst ob es gute Creme gegen Pickel von der Apotheke gibts oder wo anders oder was kann ich gegen Pickel tun ?? Danke im Voraus

...zur Frage

Starke Akne am Rücken

Hallo

Ich habe starke Akne am Rücken es sind teilweise auch schon dübel und Pickel.,

Was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?