Ganz sicher nicht verschlafen?

5 Antworten

Überleg dir, was du alles mit Weckfunktionen hast. Handy, Wecker, viele Fernseher können sich auch über eine Weckfunktion einschalten. Stell das Zeug ein, richtig laut und positioniere alles so, daß du auch wirklich aufstehen musst, um den Lärm abzustellen.

Mir hilft immer den eigenen Handy-Klingelton als Wecker-Ton zu nehmen. Scheinbar reagiert man auf dieses Geräusch am ehesten. Da sollte man mal wissenschaftliche Studien zu machen ^^

Und wenn du laute (nervtötende) Musik als Weckton nimmst? Bis 12 durchmachen wäre sicher keine gute Idee...

Trotz Weckers Angst zu verschlafen..Wieso?

Folgende Situation spielt sich bei mir schon fast alltäglich ab:

Ich stelle mir abends einen Wecker, damit ich beispielsweise am nächsten Morgen pünktlich um 6:30 aufstehen kann. Obwohl ich nochmal sicher nachschaue, dass der Wecker wirklich gestellt und an ist, werde ich ständig ca. 3 Stunden bevor ich aufstehen muss automatisch wach und gucke direkt auf die Uhr, weil ich Angst habe zu verschlafen. Ich kann da gegen auch nichts tun, weil ich das unbewusst mache. Wenn ich dann einmal wach bin und auf die Uhr geguckt hab, dann schlaf ich immer wieder kurz ein und schau wieder auf die Uhr..

Die Folgen dadurch sind dann halt zu wenig Schlaf. Wenn ich allerdings meine Mutter frage ob sie mich morgens wecken kann, dann habe ich volles Vertrauen in ihr und das ganze passiert nicht (allerdings kann sie mich auch nicht immer wecken)

Habt ihr einen Rat was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Ich Überhöre morgens meinen Wecker?

ich habe das Problem das ich wenn ich meinen Wecker um 6:00 stelle ihn aber Überhöre ich weiß nicht genau woran es liegen kann , ich gehe zwar erst um 1 Uhr morgens oder 0:0 Uhr ins bett aber bin trotzdem vorher immer um 6 Uhr aufgestanden bei mir ist das so ich kann mir so denken das ich dann aufstehe egal wie spät ich ins bett gehe stehe ich immer früh auf aber jetzt verschlafe ich und weiß nicht woran es liegt ich hatte vorher 8 Wochen Ferien hab dann immer bis morgens früh mit mein Freund telefoniert auch so am Wochenende.. kann mir jemand helfen?? und achja mache ja eine Ausbildung deshalb ist es wichtig das ich nicht verschlafe

...zur Frage

Morgens besser aufwachen ich überhöre oft einfach die Wecker?

Hey ich hatte mal wieder heute morgen das ich verschlafen habe obwohl der wecker direkt neben meinen ohr war.

Jetzt zur frage kennt ihr das hört ihr auch die Wekcer oft so schwer?

Welche tricks habt ihr das morgens zu schaffen?

Bin über jede hilfe dankbar

...zur Frage

Kann in der früh einfach nicht aufstehen. Schlafprobleme. Brauche zu viel Schlaf

Hallo, ich bin erst fit und ausgeschlafen wenn ich mindestens 10 Stunden geschlafen hab (meist nicht mal dann). Zudem kann ich vor 2 Uhr nachts nicht schlafen gehen, es funktioniert nicht. Nichtmal eine Nacht durchmachen hat geklappt. Ich bin dann um 10 Uhr abends ins Bett hab 3 Stunden geschlafen war wirklich tot müde bin dann aber wieder aufgewacht und konnte erst gegen halb 5 wieder einpennen.

Auch nur mal 5 Stunden Schlafen hat nicht geklappt, das selbe hier. Ich bin auch ein absoluter Nachtmensch, kann nur nachts lernen, also wenn es dunkel ist, im Winter ist das dann besonders gut, da es früh dunkel wird im Sommer schlecht. Setze ich mich bei Tageslicht hin kann ich mich keine 5 Minuten konzentrieren, bei Dunkelheit mehrere Stunden.

Zudem bin ich wenn ich früh aufstehen muss den ganzen Tag so müde dass ich einfach nichts auf die Reihe bin. Am Abend tot müde lege mich hin aber nein vor 2 Uhr kann ich ja nicht einschlafen...

Stelle ich mir den Wecker schlafe ich eig. so gut wie immer exakt 12 Stunden. Ich glaube ich brauche einfach so viel Schlaf. Manchmal schlafe ich auch 15-17 Stunden komplett durch.

Ich hatte mal eine Schilddrüsenunterfunktion hab die Tabletten aber nicht genommen, da sie bei mir Pickel verursacht haben. Dachte mir vor Kurzem, aber es bringt nix so gehts nicht weiter war noch mal beim Blut abnehmen aber die ist anscheinend "geheilt" THS vollkommen in Ordnung.

Ich bin ratlos wieso ich so viel Schlaf brauche und andere Menschen nicht. Nichts bringt was, ich höre zwar dann die 4 Wecker die ich habe, einen TV Wecker mit voll aufgedrehter Lautstärke, Fernbedienung am anderen Raum stehe auch auf. Aber es fällt mir in dem Moment einfach soooo schwer Duschen zu gehen, und ich MUSS mich einfach wieder ins Bett legen (nach 8 Stunden Schlaf zb) Ich halte es nicht aus, es ist so schlimm dass ich am liebsten sterben würde nur damit ich weiterschlafen kann :D Total bescheuert...

Früher in der Schule wäre ich fast rausgeflogen durch mein ständiges zu spät kommen. War schon so weit dass ich Amtsärztliche Attestpflicht hatte, doch nicht mal das hat mich davon abgehalten zu spät zukommen. War aber immer eine gute Schülerin und hab gute Noten geschrieben. Im Studium hab ich Glück dass ich so gut wie keine Vorlesung vor Nachmittags habe und wenn doch gehe ich halt nicht hin und lerne es im Skript nach.

Allgemein kann ich noch sagen. Ich werde von Tageslicht müde, so blöd es sich anhört. Wenn es nach mir ginge würde ich schlafen wenns hell ist und wach sein wenns dunkel ist.

Hat irgendjemand eine Idee was ich haben könnte? Die Ärzte nehmen mich nicht für voll tippen entweder auf die SChilddrüse(die ja jetzt anscheinend gesund ist) oder auf Depressionen (HA-ha, die hab ich ganz sicher nicht ich bin ein super zufriedener Mensch wenn ich genug Schlaf bekomme)

...zur Frage

Wie hoch besteht das Risiko wenn ich 40 Stunden wach bleibe ?

Hallo Community, Ich bleibe ab- und zumal 40 Stunden wach, aber wie hoch ist das Risiko für eine Krankheit ?

Heute bleibe ich die ganze Nacht wach ( bzw. Bis heute um ca. 22:00 h ), weil ich heute um 8 Uhr Schule hab und angst habe zu verschlafen ( mein Wecker ist kaputt ).

...zur Frage

Schwindel, Gefühl nicht wach hinwerden, Sternchen

Ich hab das ziemlich oft, dass wenn ich schon paar stunden wach bin (5-6std) immer noch das Gefühl Hab nicht richtig wach zu sein und oft ist es auch so dass mir dann schwindelig wird und ich dann, ich weiß nicht wie ich das erklären soll, so Sternchen seh also licht, so mäßig wenn man zu lange in die Sonne guckt. Am meisten Nervt es mich dass ich ganze Zeit denke ich bin nicht richtig wach und meine Gedanken sind nicht ganz klar. Ich bin weiblich,19 Jahre alt und ich esse ganz normal ab und zu esse ich bisschen wenig aber ich glaube nicht das es daran liegt. Liegt es vielleicht an meinem schlafrythmus ? Ich gehe nämlich seit vielen Wochen immer erst so um 5-6 Uhr schlafen und schlaf dann auch so bis 15-16 Uhr ? Bitttteeee hilft mir ich muss gleich zur Arbeit aber ich fühl mich wieder so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?