Ganz schön viele Knoten in den Haaren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jetzt für den Moment kannst du nur versuchen, kleinere Strähnchen anzuteilen, sie festzuhalten und sie dann durchzubürsten. Auf Dauer sind kurze Haare oder Zöpfe besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall regelmäßig bürsten. Kann dir von Schwarzkopf Schmusekatze empfehlen, weil das (zumindest meine Haare) sehr gut Knoten entfernt, sodass man die Haare schön durchkämmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch oft Knoten in den Haaren, ist ganz normal.

Schnelle Lösung: Mit den Fingern auffriemeln, NICHT mit einem Kamm nachhaken. Zur Not lass dir von Jemandem helfen. Ja, es tut weh und du wirst vielleicht n paar Haare verlieren, ist aber besser als dass der Knoten wächst und ein Eigenleben entwickelt.

Dauerhafte Lösung: Haare oft kämmen und wenn möglich zu tragen (ich trage zum Beispiel nachts immer einen geflochtenen Zopf, dann hat man es morgens auch nicht so schwer beim Kämmen). Vor dem Duschen: Kämmen! Nach dem Duschen: Kämmen! Wenn möglich kein oder nur wenig Haarspray/-gel etc. reinmachen. Und was ich dir empfehlen kann: Loreal Elvital Total Repair Doppel Elixier. Das sprühst du vor dem Kämmen in die Haare und dann geht es leichter und du hast weniger Knoten.

Oder eine ganz plumpe Lösung: Haare abschneiden! ;)

Hoffe ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingCarpet
28.11.2016, 18:59

Haare niemals feucht auskämmen und auch immer seperat waschen (nicht unter der Dusche), da verwirren sie total.

0

ausbürsten! 

und regelmäßiges Kämmen/bürsten wirkt dem entgegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?