ganz schlimme übelkeit was tun :(?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habt Ihr Fencheltee im Haus? Oder noch besser Anis-Fenchel-Kümmel-Tee? Das hilft mir immer bei starken Bauchschmerzen.

Wann warst Du denn das letztemal auf der Toilette und hattest Stuhlgang? Wenn das schon länger her ist, hast Du evtl. zu wenig getrunken. Im Notfall könnte hier ein Einmalklistier helfen, kann Dir Deine Mutter machen, gibt es in jeder Apotheke zu kaufen.

Überleg mal genau, was Du gestern so gegessen hast, evtl. hast Du Dir einfach den Magen verdorben? Da hilft Luvos Heilerde. 2 große Esslöffel auf ein großes Glas Wasser, gut umrühren und schnell trinken (das setzt sich schnell ab).

Wenn einem übel ist, muss man ja nicht essen. Es ist höchst unsinnig Nahrung zu sich zu nehmen, wenn man ohnehin schon Probleme hat. Ein bißchen Hungern hat noch keinem geschadet.

Gute Besserung. lg Lilo

Wenn es sehr schlimm wird, Du nicht auf die Toilette kannst und auch nicht erbrechen kannst, sollte Dich Deine Mutter zum Arzt bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nessihehe
27.05.2016, 07:48

danke für die Antwort aber als ich dass gelesen hab musste ich 3x würgen :/

0
Kommentar von nessihehe
27.05.2016, 07:50

ich weiss nicht ich ach keine ahnung ich hab irgendwie so angst und ich selbst wenn ich an was zu trinken denke spüre ich richtig dass meine Magensäure hoch kommt😭😭

0
Kommentar von nessihehe
27.05.2016, 08:09

ich hab mir jetzt ne wärmflasche, tee und einen eimer geholt und hab mich wieder hingelegt,aber sobald ich wieder im bett liege kommt die übelkeit wieder stärker zurück :( und wie soll ich dass jetzt meiner Freundinnen erklären die im anderen Bett schläft? Mir ist dass ehrlich gesagt ein bisschen peinlich weil ich schon öfter mich übergeben musste wenn wir uns sehen

0

Ein Schwarztee hilft immer. Oder Itinerol Dragees.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?