Ganz komische trips?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise führt der Konsum von Haschisch nicht zu Halluzinationen. Daher halte ich dein Erlebnis für ein Warnsignal. Du reagierst offensichtlich pathologisch auf die Droge. Wenn du eine Disposition zu einer Psychose hast dann kann die sehr wohl durch Haschisch ausgelöst werden. Ich würde dir dringend empfehlen in Zukunft auf das Kiffen zu verzichten. Du hast Glück, dass das nicht abhängig macht und keine Entzugserscheinungen. Daher ist der Verzicht relativ einfach im Vergleich zu anderen Drogen.

Also ich würde dir raten das kiffen zu lassen weil es deiner Gesundheit und deinem geist nur schadet wie du ja sicher schon mitbekommen hast

Steven, so etwas kommt vor, wenn man kifft (und noch um einiges krasser bei LSD).
Aber bei deiner Vorgeschichte???
Ist das nicht ein bisschen gaga?
Sorry, musste aber gesagt werden.

stevengrey 28.02.2017, 13:39

Wie meinst du

0
Tamtamy 28.02.2017, 13:41
@stevengrey

Ich möchte mich jetzt hier nicht detaillierter äußern; aber du kennst doch deine eigene (wechselhafte) Verfassung. Und da sind psychogene Substanzen echt keine Empfehlung.

1
stevengrey 28.02.2017, 13:45

Was soll das mit dem gaga

0
Tamtamy 28.02.2017, 14:05
@stevengrey

'gaga' war eine Zusammenfassung meines Eindrucks von deinem Verhalten. Man könnte auch sagen: sich selbst gegenüber ziemlich verantwortungslos. Risikobereit bis zur dauerhaften Selbstschädigung.

0
stevengrey 28.02.2017, 14:30

Ich verstehe nicht was das mit meiner Vorgeschichte zutun hat ???

0
Tamtamy 28.02.2017, 14:36
@stevengrey

Wer Probleme mit Dissoziationszuständen hat, geht - aller Erfahrung nach - ein sehr großes Risiko hinsichtlich seiner psychischen und mentalen gesundheitlichen Verfassung ein, wenn er Drogen nimmt.
Was ist daran schwer verständlich?

0
stevengrey 28.02.2017, 14:46

Ach so meinst du das sorry bin noch ein bisschen vernebelt...

0
Tamtamy 28.02.2017, 14:47
@stevengrey

Okay! Dann wünsche ich demnächst wieder eine 'klare Birne'! (:-)

0
nopoo4ever 28.02.2017, 15:32
@Tamtamy

Kann ich nur so unterstreichen. Bei psychischen Problemen sollte man genau darauf achten, ob es einem gut tut oder nicht. Wenn dich der Rausch jedes mal so überfordert, lass es lieber bleiben. Damit wirfst du dich immer wieder ein kleines Stück zurück. Ich spreche da aus Erfahrung.

1

Möglicherweise bist du auf dem besten Weg in eine Drogenschizophrenie. Du solltest das untersuchen lassen...

Ich würd mal sagen war gutes Zeug :)

stevengrey 28.02.2017, 13:40

Ja aufjedenfall das schon xxd nur andere also ich kenne keinen der so auf Gras reagiert wie ich xxd

0
ChristopherDab1 28.02.2017, 13:43

Haha kommt immer drauf an wie viel du auch rauchst... hatte es auch schon, dass ich mich gefühlt hab als ob ich neben mir her schwebe oder so... Viel und gutes zeug dann geht das schon

0
stevengrey 28.02.2017, 13:45

0,8g haze

0
sfetsch 01.03.2017, 21:08

Ein kleiner Prozent Teil der Menschen können durch Gras Halos bekommen

0

Was möchtest Du wissen?