Ganz kleines Geld in größeres Geld

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Ja klar, in fast jeder Filliale gibt es Münzzähler, da leerst du dein Kleingeld hinein und kannst es dann entweder auf dein Konto buchen oder gegen einen kleinen Kostenbeitrag bar bekommen.

Bei der Sparkasse kommt das Kleingeld in einen Beutel, der dann verschloessen wird. Dieser Beutel geht irgendwohin zum Zählen und nach einigen Tagen ist das Geld auf Deinem Konto gutgeschrieben.

Ich mach das auch immer so.

also in meiner Sparkasse gibt es da einen Automaten dafür......dort kommt das Geld rein , wird gezählt und dann einem Konto gutgeschrieben , du mußt dann angeben auf welches Konto.....geht ganz einfach........................frag doch mal bei deiner Sparkasse nach ob die auch sowas haben , sollte eigentlich in fast jeder Filiale stehen so ein Teil ;) ;)

Ja kannst du bei der Bank wechseln, allerdings ist nicht jede Bank verpflichtet soviel Kleingeld anzunehmen aber in der Regel machen die das schon.

Ja das kann man bei allen Banken gibt es Papier zum Rollen für 1,2,5 und und und solches Papier holst du und dann rollst du es in 1€ und 0,50 cent du brauchst immer 50 Münzen dazu für eine Rolle und damit gehst du zur Bank und dann hast du 1 Euro oder 0,50 Cent Stücke.

Zur Sparkasse gehen und Geld wechseln lassen :D Ganz einfach

Lg Dzumo

In vielen größeren Bankfilialen gibt es einen Münzwechselautomaten, welcher dir für eine Bearbeitungsgebühr dein Kleingeld wechselt. - In einer kleinen Filiale findest du vielleicht auch noch eine liebe Mitarbeiterin, welche dir das Geld auch noch persönlich wechselt. Du darfst nur nicht kommen, wenn gerade Hochbetrieb ist.

Was möchtest Du wissen?