ganz ehrlich, was soll diese machtspielchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kein aber. Diese Menschen wollen sich ausprobieren, ihre Grenzen ausloten, das fängt ja schon bei Kleinkindern an. Es ist auch nicht gänzlich unnütz im Leben, aber man sollte schon zwischen Freund und Feind unterscheiden können, bzw. erkennen, wann man diplomatisch oder taktisch sein sollte und wann einfach nur man selbst.

Was denn "aber".. da gibt es kein aber, Menschen sind schon immer so gewesen.

Solche Leute wollen sich stark fühlen, da sie in Wirklichkeit selbst klein sind und suchen sich Schwächere.

Für mich sind das Psychopathen.

Was möchtest Du wissen?