Ich brauche ganz dringend Tipps zum Aufstehen. Habt ihr welche?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nach dem aufstehen ein Glas stilles Wasser trinken. Nicht so hastig sondern langsamer aufstehen. Gesicht kalt abspülen oder sich allgemein Kälte aussetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher ins Bett gehen:) Nein, also ich mach immer den "Morgengruß" und stelle den Wecker 10 Minuten bevor ich aufstehe... Dann hat man noch Zeit zum wach werden LG:*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg dein Wecker weit weg von dir in das Zimmer wo du schläfst z.b auf ein Tisch.So geht dir der Wecker auf die Nerven und du stehst auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sara2001
12.11.2015, 21:14

haha danke!!

0
Kommentar von Grammatikus
01.01.2016, 18:08

Gute Idee, das mit den Nerven und das Wecker auf das Tisch!

0

Stehe immer zur selben Zeit auf. Auch am Wochenende. Gehe dann schlafen, wenn du ich müde fühlst. Nach spätestens 2 Wochen wirkt das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben ganz recht, Frau Sara, sich früher schlafen legen kann jeder. Deshalb gebe ich Ihnen den einzigen noch möglichen guten Rat: Gehen Sie gar nicht zu Bett, dann müssen Sie morgens nicht mehr aufstehen! Gute Nacht und guten Morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sara2001
12.11.2015, 21:31

hahah ok...

0

Stell nen Wecker und pack ihn ganz weit weg in dein Zimmer z.B auf den Tisch wenn er natürlich nicht neben deinem Bett steht :D und mach den auf Laut das es richtig nervt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist aber die einzige Möglichkeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?