Ganz bunte Torten gesucht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wäre es hiermit:

Regenbogentorte

Zutaten für Portionen Zutaten-Menge mit eingegebenen Portionen umrechnung 1 Päckchen Backpulver 4 Stück Eier 6 Päckchen Lebensmittelfarbe (6 verschiedene Farben 100 Gramm Mehl 100 Gramm Speisestärke 1 Päckchen Vanillezucker 150 Gramm Zucker Zutaten für die Creme: 850 Gramm Creme Fraiche 450 Gramm Schokolade (weiß) Zubereitung: Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Speisestärke langsam unterrühren. Den Teig in sechs gleich große Portionen aufteilen und jede Portion mit einer anderen Lebensmittelfarbe einfärben. Die erste Portion in eine Springform (22 Ø) geben und für 10 Minuten bei 190 Grad backen lassen. Den Teig auskühlen lassen und die nächste Portion backen. Mit allen 6 Portionen wiederholen. Inzwischen Creme Fraiche in einer kleinen Schüssel 2 Minuten mit dem Handrührgerät glatt schlagen. Die weiße Schokolade über Wasserdampf schmelzen lassen und unter die Creme Fraiche rühren. Nun die erste Teigschicht in die Springform geben und die Creme ca. 1 cm dick darauf verteilen. Dann kommt die nächste Teigportion darauf. Auch diese wieder mit der Creme bestreichen. Den Vorgang mit den restlichen Teigschichten und der übrigen Creme wiederholen. Abschließend den Kuchen von außen rundherum mit der Frischkäsemasse bestreichen, glatt streichen und kalt stellen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.gutekueche.de/rezept/regenbogentorte.1730.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

◾226 g Butter, Zimmertemp. ◾400g Zucker ◾5 Eiweiß, Zimmertemp. ◾2 TL Vanille-Extrakt ◾375 g Mehl ◾4 TL Backpulver ◾½TL Salz ◾350 ml Milch, Zimmertemp. ◾6 versch. Lebensmittelfarben (z.B. Gelfarben von Wilton) Flüssig Farbe wird nicht knallig genug!

Ofen auf 180°C vorheizen und die Backform(en) fetten und auskleiden. Mehl, Backpulver und Salz gut vermengen und zur Seite stellen. Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eiweiße nach und nach hinzufügen. Den Vanilleextrakt hinzugeben und rühren bis eine einheitliche Masse entsteht. Milch und Mehl abwechseln in zwei Teile hinzufügen. Alles gut verrühren. Wenn man keine Oberarme wie Conan der Barbar hat (oder bekommen will), würde ich ein Standmixer empfehlen, aber der elek. Handrührer tut es auch.

Den Teig gelichmäßig auf 6 Schüsseln aufteilen. Hierfür am besten den Teig wiegen und durch 6 Teilen, nicht zu vergessen das Gewicht der Schüssel vorher abzuziehen. Nun den Teig einfärben. Der gebackene Teig wird genauso Farbintensiv wie der ungebackene Teig sein, also am besten etwas Farbgel nach und nach bis zur gewünschten Farbintensität hinzufügen.

Den Teig in die Spring-/Backform (22 cm ø) geben und für 15 Min backen. Nach dem Backen die Teigplatten für ca. 10 Min in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann aus der Form entfernen, umdrehen und im Kühlschrank zum Abkühlen deponieren, bis man sich an den Zusammenbau macht

Das ist der Rainbow Kuchen Rezept

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Labelloo
13.07.2013, 10:40

Danke für die Mühe :)

0

Was möchtest Du wissen?