Ganz bisschen Öl im Kühlwasser?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kühlwasser gehört nicht in das Motoröl, und andersherum auch nicht. Wenn es anders ist, ist die Zylinderkopfdichtung defekt - oder der Ölkühler, aber der Motor dürfte keinen haben. Wurde der Motor mal heiß, oder fährst Du ihn recht schonungslos warm?

Also ich fahre immer sehr behutsam ! Und ob er heiß wird kann ich nicht sagen ! Da das Model was ich habe keine temp Anzeige hat ! 

0

Hi!

Öl im Kühlwasser ist immer ein Fall für die Fachwerkstatt, außer man möchte schlimmeres in Kauf nehmen.

Ich tippe ebenfalls auf eine beginnende Schädigung der Zylinderkopfdichtung. Je eher das gemacht wird, um so günstiger wird es.

VG!

Na dann rufe ich morgen mal bei atu an und mache ein Termin ! Aber könnte ich mit dem Auto jetzt noch bis Montag damit fahren ? Da ich damit zur Arbeit muss !

0

Ja, aber vermeide hohe Drehzahl und Raseanfälle. Ich würde damit nicht zu ATU, sondern direkt zu Opel gehen. Die kennen alle modellspezifischen Fehler ihrer Fahrzeuge und die Reparaturen dazu am besten. VG!

0
@Sebbi77

Ok danke ! Dann rufe ich morgen früh mal bei Opel an ! 👍🏻

0

Viel Erfolg und eine geringe Rechnung wünsche ich dir! 😉

1
@Sebbi77

Also die bei Opel wollen 1000€ haben 😱 Habe einen Bekannten der eine Werkstatt hat der macht das für 350€ und der hat ein bekannten bei Opel die drücken jetzt erstmal das System ab ! Mal gucken was dabei rauskommt ! Weil so meinte mein Bekannter ich soll mich nicht verrückt machen ! Dann drück ich mir mal selber die Daumen 🙏🏻

0

erste anzeichen von defekter kopfdichtung oder aber von undichtem ölkühler wenn es ein automat ist mit ölkühler im kühlerkasten.

(riss im kopf ist eher selten wenn nicht schon sehr alt oder ohne frostschutz eingefrohren!)

Der Astra hat ca. 133000 runter ! Ich weiß garnicht ob der ein ölkühler hat es ist aber kein automatische Gangschaltung !

0
@doneld

ich kauf autos erst wenn sie 100.000 bis 150.000 km haben ... ;-)

wenn schaltgetriebe - > kopfdichtung ... bei einigen typen drückt es das öl von der ölbohrung vom block zum kopf in das wasser

0
@kleinkirmit

wenn alles in ordnung ist musst du ja auch keine kühlflüssigkeit nachfüllen ... ;-)

0
@doneld

habe letztens an meinem Opel Astra Gtc 1.6 2008 mein kühlwasser nach füllen wollen

0
@kleinkirmit

Ja ich habe den vor 2 Wochen gebraucht gekauft privat und der Stand dann eine ganze Weile und da wollte ich ein wenig nachfüllen aber er war jetzt nicht wirklich leer da hat ein bisschen gefehlt 

0
@kleinkirmit

Ja aber das ist so minimal gewesen da müsste ich bei meinem alten clio viel öfter und viel mehr nachfüllen und der war i.O 

0
@doneld

wenn in ordnung dann wird NICHTS nachgefüllt!!!

verlust kann natürlich auch durch undichte wasserpumpe entstehen ... aber dann ist kein öl in der kühlflüssigkeit!

0
@kleinkirmit

Hmm ok ! Na ich ruf morgen mal bei Opel an ! Dann schauen wir weiter , ich berichte dann mal was dabei raus gekommen ist ! 

0
@doneld

ich berichte dann mal

gute idee - das vergessen die meisten leider ... ;-)

1
@kleinkirmit

Also die bei Opel wollen 1000€ haben 😱 Habe einen Bekannten der eine Werkstatt hat der macht das für 350€ und der hat ein bekannten bei Opel die drücken jetzt erstmal das System ab ! Mal gucken was dabei rauskommt ! Weil so meinte mein Bekannter ich soll mich nicht verrückt machen ! Dann drück ich mir mal selber die Daumen 🙏🏻

0

Also es war nur der ölkühler hat mich 250€ gekostet 👍🏻

Hallo.

Kurz zur Werkstatt zur Kontrolle.

Aber was heißt kurz ?! Und was für eine Kontrolle?

1
@doneld

Werkstattleute brauch meist nur das Fehlersuchgerät einstecken und der Fehler wird angezeigt.

0
@Bley1914

Ich Habenseite Opel angerufen der meinte direkt das die zkd kaputt ist muss neu gemacht werden und kostet um die 1000€ !!

1
@doneld

Ja, ist wohl so, aber eine Fehlerkontrolle durchs Telefon, neu für mich, So ein Opelhändler, aber deine Entscheidung.

0

Was möchtest Du wissen?