"Ganz bei sich sein"- was heißt das eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würds so erklären : Wenn jemand ganz bei sich ist, denkt er nur an eine Sache (z.b Test ) und an nichts anderes. Er ist voll konzentriert und weder schläfrig noch krank.

Wenn jemand nicht ganz bei sich ist, meint man über ihn, er sei nicht ganz richtig im Kopf. Wird oftmal verwendet, wenn jemand anderer Meinung ist und man mit diese Meinung nicht übereinstimmen kann!. Ist dann für diesen abwertend gemeint.

Zitat Alf: Du musst in deinem Dasein ganz hier sein und bei dir sein.

Ich glaube hat die gleiche Bedeutung wie 'Gehts dir noch gut?'..

Was möchtest Du wissen?