Gangschaltung was macht das?

5 Antworten

Hallo xmiss

Mit den verschiedenen Gängen wird die Übersetzung zwischen Motor und Antriebsrädern geändert

 1. Gang = langsame Geschwindigkeit, dafür viel Kraft

6. Gang = schnelle Geschwindigkeit, dafür wenig Kraft

Gruß HobbyTfz

Zur Funktionsweise hier ein recht gutes Animations-Video.

Torque = Drehmoment

"Speed" bedeutet hier je nach Zusammenhang nicht "Fahrgeschwindigkeit", sondern auch mal "Gang" oder "Motordrehzahl".

Motoren entwickeln ihre " Kraft" nur in einen schmalen Drehzahlbereich... und die Gangschaltung dient dazu den Motor in dem Bereich zu betreiben... Dampfmaschinen hatten auch beim Anlauf schon viel Kraft, deswegen haben z.B. die Dampflokomotiven keine Schaltung... 

Fahrrad? Auto? Im allgemeinen wechselt man damit die Belastungen des Motors / Pedale zur Achse... Wie es funktioniert ist unterschiedlich ;-)

Also je höher der gang ist, desto weniger wird der motor belastet? :)

0
@xmiss

ersterschnee15 hat es besser erklärt... Setz dich mal auf nen Fahrrad und probier es aus ;-)

0

Mit einer Gangschaltung ändert man die Getriebeübersetzung. Um eine effektivere Kraftübertragung zu gewährleisten.

Was möchtest Du wissen?