Gangräne

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@Support:

Diese Antwort von mir wurde gelöscht. Ich würde gerne wissen, gegen welche Richtlinie sie verstößt.


Ich kann mir vorstellen, daß so eine Diagnose ein Schock ist, den man erst einmal verkraften muß.

Wenn Du für Deinen Onkel da sein willst, helfen vielleicht diese Tipps:

  • Ein guter Zuhörer sein
  • Einfühlsam und rücksichtsvoll sein
  • Mut machen
  • Eine echte Hilfe sein
  • Kontakt halten

Eine Erklärung dazu findest Du in diesem Artikel

Wie man für einen KRANKEN FREUND da sein kann
http://watchtower.org/x/20100701a/article_01.htm


Gute Besserung für Deinen Onkel und alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ada20
04.10.2011, 22:24

Vielen Dank

0

in der medizin nennt man daß "salamitaktik", es kann sein, daß das bein bis zur Hüfte entfernt werden muß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wo ist die Frage?

Egal: Medizinische Fachfragen, kann dir hier keiner Beantworten. Da wir keine Ärzte sind, und den Patienten nicht mal gesehen haben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?