Gandalf Zauberstab oder Stab oder was auch immer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Name "Gandalf" ist keine Erfindung von Tolkien, sondern kommt schon in der Edda vor (Sammlung mittelalterlicher altnordischer Lieder und Historien, eigentlich 2 verschiedene Werke).

"gandur" ist Stab (nicht unbedingt - aber auch - ein Zauberstab; im Film ist das ein langer Stab, mit dem er auch gehen konnte). "álfur" ist Elf.
Folglich "Gand-álfr" gleichbedeutend mit Stab-Elf.

Hier die Originalpassage aus der Lieder-Edda, Völuspá Strophe 12:

12.Veggr ok Gandálfr,        
   Vindálfr, Þorinn,           
   Þrár ok Þráinn,
   Þekkr, Litr ok Vitr,
   Nýr ok Nýráðr,
   nú hefi ek dverga,
   Reginn ok Ráðsviðr,
   rétt um talða.

Auch "Thorin" (Þorinn) kommt namentlich vor. Ein "Vindálfr" (Wind-Elf) ebenso. "dverga" (Zwerge) sind es (abgesehen von den beiden Elfen).

Im modernen Schwedisch verwendet man nicht dieses Wort, sondern "trollspö" (oder "trollstav") für den Zauberstab.

"gandr/gandur" ist auch Bestandteil von Jörmungandr, der "Midgardschlange", gegen die Thor kämpft zur Zeit von Ragnarök.
"Stab" hier im Sinne von "Schlange".

PS: auch die Namen der Zwerge nahm Tolkien aus der Edda. Auch "Eichenschild" (den Tolkien als Zusatz für Thorin nimmt) steht wörtlich drin (allerdings nicht als Zusatz zu Þorinn)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurinbau
09.08.2017, 00:25

also bedeutet dies man nennt ihn trotzdem einfach gesagt Zauberstab oder Stab? oder trollspö

0

Nein, Zauberstab ist ein Begriff, den man gemeinhin sogenannten Zauberern zuordnet. Für Druiden, Magier und Zauberer in der realen Welt, die dieser Art von Weg folgen, ist er zum Beispiel ein Ritualgegenstand, während er in der fiktiven Welt als mächtiges Symbol zur Ausübung von Magie gesehen wird. 

Also ja, man nennt es Zauberstab, auch, wenn dieser bei Harry Potter wesentlich kleiner ist, während Gandalf ihn gleichzeitig auch als Gehstock benutzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von getrecord
09.08.2017, 01:43

Lucius Malfoy ebenfalls, nur ist der Stab bei ihm nicht festgewachsen sondern jederzeit bereit ;)

0

Ohne jetzt nach zu schauen würde ich behaupten, dass es eine Art Zepter ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swissss
08.08.2017, 23:04

Dieser graue Bote wurde von den Elben Mithrandir, der Graue Pilger genannt. Die Menschen nannten ihn bald Gandalf(an. „der Zauberkundige Elb“ bzw. „Der Elb mit dem (Zauber-)Stab“)

http://de.lotr.wikia.com/wiki/Gandalf

0

Was möchtest Du wissen?