Ist eine Ganache für einen Fondant-Kuchen notwendig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deine Frage genauer stellst, dann können wir dir hier besser helfen .-)

Ganz ohne eine Füllung hält dir dein Fondant nicht.

Du kannst aber auch Marmelade, Creme, Buttercreme, u.s.w. nehmen

Bei Sahne aufpassen, sie darf nicht mit de Fondant in Berührung kommen, sie löst sonnst den Fondant auf.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von gaby1607
22.03.2016, 17:52

Es ist ein einfacher Schoko Kuchen ohne Füllung das heißt ich Streich auf dem schokokuchen Marmelade und mach anschließend den fondant drauf?

0

Also du brauchst nicht zwingend Ganache, aber irgendetwas anderes zwischen Kuchen und Fondant, sonst hält der nicht und du hast keine glatte Oberfläche. Soweit ich weiß kannst du stattdessen auch Buttercreme oder auch Marmelade (ohne Stückchen) verwenden. So hat es bei mir zumindest geklappt ;)

Viel Erfolg!

Kommentar von gaby1607
20.03.2016, 21:53

Vielen Dank finde ganache haut bei Kalorien nämlich schon ganz schön rein :)

0

Ganache ist nicht unbedingt nötig allerdings solltest du entweder eine Creme (z.b. Buttercreme) oder Ganache oder Marmelade zwischen Kuchen und Fondant streichen da dieser sonst nicht wirklich hält! Ich würde dir trotz deiner Bedenken über die Kalorien zu Ganache raten weil man diese ja nicht zwei Zentimeter dick draufschmiert sondern nur eine dünne Schicht nimmt! Außerdem hat sie (glaub ich) weniger Kalorien wie eine Buttercreme da du ja meist zartbitterschokolade nimmst und die normale Sahne durch fettreduzierte ersetzen kannst! Falls du weder Buttercreme noch Ganache verwenden möchtest würde ich dir aprikosenmarmelade empfehlen und mit dieser den Kuchen aprikotiern! Diese Marmelade ist gut geeignet da man bei hellem Fondant erdbeermarmelade beispielsweise durchsehen würde und fassliche unbedingt erwünscht ist!
Ich würde wie gesagt Ganache empfehlen!
Lg carmiel

Was möchtest Du wissen?