Gamschen auf der Weide bei Eisen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du deinem Pferd die Beine kaputt machen willst, dann schnallst du Gamaschen ums Bein für den Koppelgang.

Nein - das tut man nicht.

Weder Hufglocken, noch Gamaschen, noch Bandagen gehören beim Weidegang um oder an die Beine.

Warum machst du Hufglocken drauf? Wenn dein Pferd sich selbst die Hufeisen ablatscht, dann sollte man sich mal über die Hufbearbeitung und das weglassen der Eisen gedanken machen.

Ohne Eisen geht es nämlich auch (und sogar noch viel besser als mit).

Wenn man zum reiten Hufschuhe drauf macht, hat man die Vorteile vom Eisen, ohne die Nachteile davon. Der Huf ist geschützt wenn er es braucht und Barfuß den Rest der Zeit, wenn er eh keinen Schutz braucht. (Weide).

Als meine mal einen Beschlag drauf hatte oder andere Pferde, die bei uns im Offenstall Eisen drauf haben habe und haben die nie einen Beinschutz gebraucht, warum denkst du das deiner das braucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salomchen
17.06.2016, 20:50

Ich habe deswegen Eisen drauf, damit er einen besseren Halt auf Turniere hat. So kann ich Stollen drunter machen wenn nötig.

Hufschuhe finde ich fürs Springen zu riskannt, hatte sowas schon überlegt.

Ich habe die Glocken einfach zum Schutz. Das er sich die Eisen nicht abtritt oder auch um Ballentritte oder sonstige Verletzungen vorzubeugen.

1

Bitte? Ich bin ja nun wirklich nicht der Gamaschenfeind, aber das GEHT GAR NICHT. Deine Hufglocken genügen, auch wenn hinten Eisen drauf ist, weil ein Pferd nur 4 Beine und nicht 6 hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben gamaschen mit hufeisen zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salomchen
17.06.2016, 21:15

Falls das Pferd die Beine mal streifen solllte. Wenn es Eisen drauf hat,  kann das ziemlich  unangenehm  sein. 

0
Kommentar von mylifewithorses
17.06.2016, 21:49

Die eisen sind unten an den hufen und nicht an den Beinen das hat mit den eisen nicjts zu tun. Du streifst dich sicher auch mal mit deinen beinen und es tut dir nicht weh. Also es macht dem Pferd sicher nichts aus ^^ meiner hat auch Beschlag aber nur vorne und nur Glocken drauf da er die eisen immer abtritt. Nie gamaschen oder sonstiges. Also auf der Koppel. Also Glocken kein Problem aber Gamaschen find ich in dem Fall überflüssig ^^ dein Pferd ist ja nicht aus Zucker😉

2

Hallo,

warum soll dein Pferd auch hinten beschlagen werden?

Und was bringen dir dann Gamaschen? Dein Pferd wird sich nicht gegen die eigenen Fesseln treten.

Viele Grüße

Saskia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salomchen
17.06.2016, 21:04

Weil er wieder springen bis S geht und er eventuell auch hinten Stollen benötigt, aber ich hoffe das vorne ausreicht.

0

Was bringen die Gamaschen da denn? Und normalerweise zieht man Pferden keine auf der weide an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salomchen
17.06.2016, 21:13

Damit falls er sich mit den Hinterbeinen vorne an die Sehen tritt,  die Geschützt sind. Wenn er hinten Barfuß ist benötigt er sie nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?