GamingPC [2017] [High-End 3000€]?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

AMD RYZEN 60%
Intel CPU 40%

6 Antworten

AMD RYZEN

Es gibt von EKWB einen Custom Water-Loop Konfigurator, da würde ich mich einmal umsehen. Da kannst du dir alles nötige zusammenstellen und es kommt in einem Komplettpaket.

https://www.ekwb.com/custom-loop-configurator/

Der Ryzen 1800x sieht meiner Meinung nach sehr gut aus, ich würde dennoch ein bisschen warten. Die GTX 1080Ti steht auch um die Ecke, mal sehen was die für Leistung zeigt.

Also generell würde ich mit dem ganzen Projekt noch einige Wochen warten, 3000€ sind viel Geld, das muss gut überlegt sein.

Werde wahrscheinlich jetzt eh noch warten. Wie du sagtest , RYZEN  & die 1080ti erscheinen bald. Aber ich wäre dennoch für Intel :/. Mal schauen was dann die Preise endgültig sagen :)!

Danke!

1

Der Ryzen 7 1700X ist laut Benchmarks dem I7 7700k sogar in der Singlecoreleistung überlegen. Was spricht mittlerweile für Intel?

0
Intel CPU

Wenn du Lust hast, und beim 7700k/1080Ti bleibst, kannst du dich mal bei mir melden. Plane gerade ein Projekt mit gleichem Preis und komplett Wasserkühlung. Komme mit allen Komponenten ohne SSDs (übernehme ich aus dem Build von letztem Jahr) auf etwas unter 3000€. 

AMD RYZEN

Eindeutig AMD Ryzen, da zahlste fast nur noch die Hälfte für die gleiche Leistung. Das Geld kannst du dann in weitere Komponenten stecken oder in die WaKü. Und beim Rest... nimm einfach das beste vom Besten xD

Intel CPU

Rein zum zocken Intel - 7700k wegen taktrate und übertaktungsmöglichkeiten.

In allen anderen Fällen bei deinem Budget ganz klar der Ryzen 1800x. beim Aufnehmen isses praktisch wurscht - Streaming würde ich aufjedenfall zum Ryzen raten - oder auch natürlich zu nem Intel sofern diese auf Ryzen niveau sinken vom Preis her.

Mainboard nimmst halt das was dir optisch am besten gefällt und die von dir gewünschten features bietet - im I7 7700k fall halt die z270 chipsätze mit led's. Ram nimmste halt 3,2ghz 3,4ghz oder irgendwas - die Intelboard unterstützen das aufjedenfall - wies mit den Ryzen board aussieht wissen wirs nochnicht - offizielle unterstützung von so flottem Ram ist aufjedenfall von keiner CPU gegeben. die G.skill dinger gibts jetzt auch mit LED's in zich Farben.

GPU evlt auf den 1080TI release warten bzw vega - wobei wohl erstmal die RX580 kommen wird und die wohl die 1080 bzw ti nicht überhollen wird.

Bei der Wakü kann ich dir leider nicht helfen - bin kein Fan davon.

AMD RYZEN

Ryzen , bin aber auch auf dem Hypezug xD.
Würde erstmal gaming Bechmarks abwarten, obwohl man 8kern CPUs mit 16 treads zu ne super Preis bekommen soll , im singel thread performance war Intel ein klein wenig schneller aber nur durch den Turbo der bei getesteten AMD noch nicht verfügbar war.

Das ist Falsch, auf der AMD pressekonferenze wurder der Intel I7 6900k gegen den R7 1800x im gaming getestet und die warne ziehmlich gleichauf - beide takten mit 4ghz im turbo. Der I7 7700k ist rund 10% schneller (beim zocken) als der 6900k und 150€ günstiger als der 1800x + der lässt sich anscheinend (das wissen wir noch nicht 100%tig da nur wenige ryzen cpu's getestet wurden) nicht so gut übertakten wie der I7 7700k.

Sprich für Gaming wohl nach wie vor der 7700k das top produkt sofern man nicht Streamt und nicht rendert o.ä. - bzw das so selten tut das es nicht relevant ist.

Man kann drauf spekulieren das sich das mit DX12 in Zukunft ändert - im moment siehts garnicht dannach aus - kann aber passieren - bis das mainstream wird gibts aber bestimmt schon ryzen 9.

Bin als ''gaming-nutzer'' von dem Ryzen release einwenig entäuscht. Ein Segen für jeden professionellen anwender - vorallem mit dem 1800x und dem dazugehörigen Preis - für Gamer meh. Die ersten übertaktungsberichte mit den günstigeren boards liegen bei gerade mal +100mhz beim 1700er - und ram meist nur bis 2666mhz. Das sind eher ernüchternte ergebnisse. Wie gesagt hätte mir mehr erhofft. Hypetrain aber voll nicht angebracht sofern man nicht sein Geschäft mit nem 8kernen ausstatten muss/möchte.

0
@Eromzak

Was ich gelesen hab (singel) wie oben geschrieben nur knapp vorn.

Wenn in zunkunft mehr Games rauskommen die alle Kerne nutzen, könnte es sich für Gamer schon lohnen z.b Crysis 3 da schlagen die alten FX von AMD so einige i5.
Denk das dann einer der neuen 6 kerner schon den 7700 schlagen könnte.

0

Gutes Gehäuse, gross mit Glas auf allen seiten, 3 LED-Lüftern und gutem Edlem Design (wie man es von Corsair kennt) -> Corsair Crystal Series 460X

Würde bei der CPU nen 7700k nehmen.

Was möchtest Du wissen?