[Gaming][Musik]KOPFHÖRER für maximal rund 100 Euro?

5 Antworten

Es ist zwar ein Headset aber trotzdem: Razer Kraken Pro!!!

Er ist Over-Ear, zusammenklappbar und das Mikrofon ist einfahrbar. Die Bässe sind besser als bei manchen anderen Roccat-Kopfhörern und man muss sagen, der Sound ist einfach bombastisch. Ich habe es selber zusammen mit vielen anderen Headsets (auch mit teureren) und es ist mein absoluter Favorit. Du kannst auch Kopfhörer und Mikrofon am Smartphone verwenden, da es einen TRRS-Anschluss hat, es wird sogar ein XY-Adapterkabel mitgeliefert, das es auf Mic und Kopfhörer Splittet. 

Aber DAS BESTE ist: Du bekommst einen Lizenz-Code für Razer Surround Pro, welches dir virtuellen 7.1 Surround-Sound bietet. Du hörst also, woher deine Gegner kommen und außerdem kannst du EQ-Einstellungen vornehmen. 

Ach ja, und im Kabel ist auch ein Mute-Switch und ein Vordämpfungs-Poti verbaut ;)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Wie gesagt, kann ich WIRKLICH empfehlen. 

Auf die Gefahr hin, dass du meinen Vorschlag auch als überteuert/schlechte Qualität abtust: Urban Ears.

Sonst gibt es Vergleichstabellen auf einschlägigen Hififoren. Sollten diese zu ausführlich sein, hat sicher auch chip.de ähnliches.

Habe (allerdings nur zum Musikhören) die Momentum In-Ear von Sennheiser. Habe letztens in einem Artikel meine Meinung dazu geschildert. Wenn du möchtest schicke ich dir gerne den Link :)

ne in ear haben nicht so gute Sound Qualität sry

0
@dosia613theboss

Ist okay, aber ich kann dir ruhigen Gewissens sagen, dass die Soundqualität von den Sennheisern hammer ist. Ich meine, es sind nicht umsonst welche von Sennheiser :)

0

Was möchtest Du wissen?