Gaming/Arbeits-Pc gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gut ist der, meiner Meinung nach aber zu überteuert. Für Spiele auf 1080p und hohen Details wird der noch locker 3-4 Jahre halten, mindestens, vermutlich noch Stück länger, wenn man die Grafikeinstellungen anpasst. Allerdings würde es der i7 4790 ohne k und ein Be Quiet Pure Rock auch locker tun ohne große Veränderung in der Leistung. Und vorallem ein 800Watt Netzteil dieser Qualität ist sowas von unnötig. 500Watt dieser Reihe reichen vollkommen aus, sogar 400Watt, aber besser Puffer lassen. Ein z97 Mainboard wäre wenn du den i7 ohne k nimmst überflüssig, da würde ein günstigeres mit b85 Chipsatz reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenmeister2
15.12.2015, 23:39

Danke dir sehr für die Antwort! 

Hab ich mir schon gedacht, dass der etwas sehr teuer ist, aber nagut ich wollte auch eine maschine ^^

0

Sieht alles soweit gut aus, mit dem 1150er Sockel bleibst du erstmal die nächsten Jahre gut bedient falls du mal upgraden möchtest. Ich würde dir empfehlen 16gb ran zu nehmen weil 8gb für mich nie ausgereicht haben bis ich es geupgradet hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber ich finde du solltest eher einen i5 nehmen und ne gtx 980:D ansonsten top

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenmeister2
15.12.2015, 23:32

Und warum? 

Tut mir leid habe echt nicht so die ahnung von, aber ist ne i7 nicht besser?

0

Kannst du mir ein wenig Speicher abgeben? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenmeister2
15.12.2015, 23:18

Ja war teilweise versehentlich dass ich 2x 2tb drin hab xD 

Kannst du mir jedoch verraten ob du ihn gut findest? 

1

Was möchtest Du wissen?