Gaming rig bashing und in welche Richtung soll ich mein Netzteil einbauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hol dir eine schwarze Fliese/Plexischeibe/Brett etc und stelle den Rechner drauf, Problem gelöst. Mit dem Vorteil, daß du später weniger Eindrücke der Füsse im Teppich hast.

Der Silent Wing ist unnötig teuer, wenn die restlichen Lüfter nicht auch von derselben Qualität sind. Da reicht dann auch ein etwas günstigerer.

Die Windowsversion ist rausgeschmissenes Geld, solange das kostenlose Upgrade möglich ist. Bei mir selbst läuft auch Windows 10 Pro, direkt clean installiert mit einem Windows 7 Pro key für €18 von Rakuten.de. Brauchst dann nur noch einen 4+GB USB-Stick.

Mit dem Geld kannst du dann auf eine moderne Skylake-Plattform mit 16GB RAM für die VMs wechseln, und hast noch mehr als genug Geld für eine R9 380X ;-)

Oder gleich in die Vollen mit einer R9 390. Ja, du willst es nicht hören, aber Hawaii/Grenada ist schlicht der beste Chip am Markt (was nicht gleichbedeutend mit dem schnellsten ist).

JutenMorgen 04.05.2016, 01:32

Ja die Idee mit der Plexiglasscheibe hatte ich auch schon und die scheint auch fast am sinnvollsten, das wird es dann wohl werden, falls das echt nix ist das NT nach innen zu richten...

Ich weiß, dass der Silent Wing "zu gut" für die Gehäuselüfter ist, allerdings war hier meine Idee erst einmal zu hören ob mich die zwei Gehäuselüfter mit der Zeit nerven oder nicht und da diese ohnehin mitgeliefert werden wollte ich nicht voreilig noch mehr Gehäuselüfter bestellen. Sind ja immerhin knapp 40 Euronen...
1 guter und 2 mittelgute Lüfter sind in Summe immer noch besser als 3 mittelgute :p 

Bei Windows habe ich lange überlegt und mir ist es halt ganz lieb, eine legale Lizenz zu besitzen, welche ich jederzeit installieren kann.
Da bin ich irgendwie schon immer eigen gewesen und habe das teurere bevorzugt :D
Aber auch hier werd ich mir nochmal Gedanken machen.

Von den Skylakes bin ich allerdings gar nicht überzeugt, da hier die äquivalenten CPUs von Haswell laut CPU-Boss eine bessere allgemeine Performance liefern. Lediglich der Grafikchip scheint hier eindeutig besser, was aber für mein System (mit GraKa) offensichtlich unnötig ist...
Bei den 16 GB Ram wollte ich auch noch abwarten ob ich diese wirklich benötige, da 4*4GB meiner Ram fast genau so teuer wie 2*8GB sind und es meines Wissens keine wirklichen Performanceeinbußungen gibt.

Zu deinem letzten Punkt werd ich mich auch nochmal genauer informieren. Ich lass ja mit mir reden :D

Auf jeden Fall einmal tausend Dank für deine Tipps :)

Liebe Grüße, JutenMorgen!

0

Netzteil kommt unten rein mit dem Lüfter nach unten

http://image.mindfactory.de/images/product_images/1280/983819_6__63132-6.jpg

http://image.mindfactory.de/images/product_images/1280/983819_9__63132-9.jpg

Ich habe einen ziemlich fluffigen Teppichboden.

d.h. PC auf den Tisch stellen

und je weiter unten der PC steht , desto mehr Dreck saugt der an 

ggf. Gehäuse kaufen mit Netzteil klassisch oben

JutenMorgen 02.05.2016, 00:53

Du hast meine Frage glaube ich nicht richtig verstanden. Ich weiß, dass das NT unten verbaut wird. Mein Problem ist aber, dass ich den PC auf einem relativ fluffigen Teppich stellen müsste, wo das NT mit ziemlicher Sicherheit nicht genügend Frischluft bekommen würde.
Deswegen wollte ich fragen, ob es in Ordnung wäre das NT "richtig herum" ein zu bauen, sodass es die Luft aus dem Gehäuse zieht.

Ich seh halt das größte Problem darin, dass sich Graka und NT gegenseitig die Frischluft weg schnappen...
Vielleicht gibt es auch noch andere Bedenken aber deshalb frag ich ja extra hier :)

Lieb Grüße, JutenMorgen!

0

Was möchtest Du wissen?