Gaming PC Zusammenstellung, eure Meinung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An sich ganz gut, aber wozu benötigst du 32 GB RAM? :D Und statt der 970 würde ich lieber eine r9 390 nehmen. Die hat mehr Leistung.

Wie viel würde das Teil kosten? Und ist ein Betriebssystem drauf? (Sorry das da oben ist echt ganz schön unübersichtlich :D habe es desshalb net so genau gesehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Ding kannst du nicht nur ALLES zocken sondern sogar zum Mond fliegen ^^. Ehrlich das ist ein extremer High-End-PC denn du dir da zusammengestellt hast^^. Wenn du schon soviel Geld ausgibst, dann leg noch etwas für eine 250GB SSD Festplatte drauf für Betriebssystem und Standartprogramme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TDome
20.11.2015, 10:08

Naja..

0

Und auch hier nochmal. Ein ordentlicher Aufbau von Textbausteinen hat noch niemandem geschadet.

Was genau hast du damit vor? Dein Budget liegt sicher bei ca. 2000€ und für den Preis ist das ein echt schlechter Gaming PC

Erklär doch bitte mal genau, was du mit dem PC vor hast und auf welches Auflösung (1080p; 2K, 4K?) du zocken möchtest. Dann kann dir auch besser weiter geholfen werden.

Aber du deinem Mod fürs Gaming, da kann ich nur sagen:

- CPU im Vergleich zur VGA ist viel zu groß. Entweder ne kleinere CPU wählen oder ne größere VGA.

- Viel zu viel RAM, außerdem unterstützt der i7 nur bis zu 1600Mhz. Empfehle hier max. 16GB DDR3-1600.

- SSD bitte die BX100 500GB oder die EVO850 500GB. 500GB sollten bei dem Stolzen aufbau schon drinne sein.

- Netzteil ist viiiiel zu groß. Hier reichen locker 500W. Halte dich hierbei an be quiet! Straight Power.

- CPU Kühler ist im Grunde Ok, aber hier würde ich eher den Thermalright HR-02 Macho Rev. B empfehlen.

- Windows würde ich mir eine Win7 Version für 15€ auf E-Bay kaufen.

Gruß. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterFreund91
20.11.2015, 12:23

Ich muss mit dem PC 3D Simulationen für diverse CNC Programme flüssig und in hoher Qualität laufen lassen um Kollisionen zu vermeiden und eventuelle Oberflächen Rauheiten/ Unreinheiten ausmerzen zu können.

Zum Gaming:

Ich möchte Diverse Spiele auf höchster Grafik(Ultra,  und wenn der Bildschirm dann gekauft ist auch auf 4K) Auflösungen spielen.

Ich arbeite sehr oft auch mit Grafik/ Bildbearbeitungsprogrammen,

Photoshop, etc.

^^

0

Ich weiß zwar nicht, was du damit machen willst, aber 32 GB RAM sind für Spiele eigentlich Verschwendung. Bei 16 GB kannst du schon lange aufhören. Das Geld kannst du dann vllt in ne bessere Grafikkarte reinhaun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterFreund91
20.11.2015, 08:51

Ich muss leider auch damit arbeiten sprich CNC Programme schreiben, Grafiken erstellen etc.

und mit den PC's die ich bisher hatte gabs immer Probleme ^^


Kosten für die Zusammenstellung liegen in etwa bei 2000€

0

Was möchtest Du wissen?