Gaming-PC-Zusammenstellung > Bewertung 2 <

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

RAM reicht... ich weis nicht, wie man darauf kommt, in einem Gaming-PC mehr als 8GB zu benötigen...

ich würde das Netzteil tauschen. 600W sind zuviel und CWT.. neee. Wenn es günstige werden soll, guck dir mal das System Power 7 450W an. Ist sehr leise, hat für diese Preisklasse solide Bauteile verbaut und wird von FSP gefertigt. 2x 12V Schienen sind auch nicht schlecht. Lediglich über die Garantie lässt sich streiten, da OEM Produkt. Deshalb steht auch manchmal bei dem Produkt "System Power Netzteile sind ausschließlich für Systembuilder konzipiert". Das kannst du aber ignorieren. Im Großen und Ganzen eine Sparversion eines Straigh Power E9.

EDIT: Ist das H87 aktuell mit dem Refresh kompatibel? Ansonsten nehme den H97 Chipsatz. Kostet normalerweise dasselbe


Gruß, Pikar

sehr guter PC, würde aber mindestens 12 Gb Ram oder sogar 16 Gn Ram nehmen, ansonsten, sehr gute Ausstattung

Es waren definitiv zu viele Diskussionen über den RAM heute..., ich denk ich werde ihn vorerst so lassen, da 12GB oder gar 16GB noch nicht nötig sind.

Vielen dank für deine Antwort ! :-)

0

Viel Glück beim Kauf einer asus Radeon Graka ;)

Nimm dein RAM-Kit einfach 2 mal, mein tipp

Verbesserungsvorschläge sind selbstverständlich erwünscht, ich möchte mein Geld nicht in den Sand setzen.

Was ist an der Grafikkarte auszusetzen und weshalb der RAM-Kit 2 mal?

0

Was möchtest Du wissen?