Gaming pc zusammenstellen ( Fallout 4)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde etwas abwarten! Aktuell pendeln die Preise noch...

Arbeitsspeicher sind aktuell sehr teuer geworden. Die Prozessoren von AMD und Intel liefern sich aktuell ein Kopf an Kopf Rennen im P/L, ein neuer Ryzen von AMD wäre denkbar. Die Grafikkarten aus dem letzten Jahr bekommt man gerade um die Ohren geschmissen und die neuen pendeln sich auch erst ein.

Beim CPU ist halt die Frage, ob ein i5 zum zocken reicht, oder du dir einen i7 gönnst und somit noch +4 Threads hast. In manchen Spielen ist Multicore möglich.. meines Wissens u.a. in GTA. 

Bezüglich Grafikkarten: Ganz klar die GTX 1060 und 1070 abwarten einige Wochen bezüglich dem Preis. Die werden noch etwas nach unten korrigiert. 

Das ist ein sehr guter Build für insgesamt 1.070 Euro.

 - (PC, Gaming, Nvidia)

Ich würde ein stärkeres Netzteil nehmen, sonst ist das System ganz gut. Meine Empfehlung 550 oder 600 Watt

0
@UnRunDeath

so viel braucht man nicht. 450-500 Watt mit Gold-Zertifikat reichen schon locker. Superflower hat 450 mit Platin-Zertifikat für 70 Euro.

Die Frage ist halt, ob das Netzteil auch so viel ausgelastet wird auf Dauer. Ansonsten wäre auch ein Bronze NT denkbar, mit 500 Watt. z.B. das neuere Pure Power 

0
@danielschnitzel

Netzteil ist ne Glaubensfrage. Ich hab mit dem G450M bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht, mit einem älteren Pure Power auch. Ist also eigentlich relativ latte :)

0

lol eine Grafikkarte wäre nicht schlecht oder sieht man sie nicht aufm bild

0

ups übersehen sorry

0

Was möchtest Du wissen?