Gaming PC, Welche CPU & GPU wäre gut für mich (Einsteiger PC)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also. Du hast 300. Gaming PC nicht möglich ohne extreme Abstriche. Verkauf noch die PS= 500€ =

Den kannst du super aufrüsten, wenn er nicht reicht. Wenn du Flüssig bist, kannst du dann nen i7 6700, jede PCi Grafikkarte und 32 GB RAM einbauen.

Was heisst: "...möglichst Günstig"? Für den Preis einer PS4 kriegst´de schomma nüscht Jescheites. Da musst´de schon ein paar "Hühner" mehr aus´m Stall holen.

Um die Pixelstation 4 zu toppen ist nicht viel dazu. Die PS4 ist ja nichts anderes, als ein nicht aufrüstbarer AMD Mittelklasse PC...

Allerdings besteht ein PC nicht nur aus CPU und GPU! Netzteil, Mainboard, Gehäuse+Gehäuse Lüfter, Festplatte, DVD Laufwerk, RAM ( wenn Du nicht unbedingt die neuesten Games zocken willst, reichen 8GB ), ein guuuter CPU Kühler, Windows, Maus und Tastatur...

...und: Nur eine sauschnelle Grafikkarte alleine nutzt auch nix, wenn sie von einer lahmen CPU ausgebremst wird. Muß schon aufeinander abgestimmt sein...

Ich würde dir schon 16 GB RAM empfehlen

und (es werden vermutlich einige anderer Meinung sein) es reicht eigentlich auch ein nvidia gtx 950

Und wenn du nicht mit dem Geld um dich werfen kannst würde ich dir einen AMD Prozessor empfehlen

Ne 8 reichen vollkommen und zur not kann man die noch für wenig Geld aufstocken

1

Ja wie du schon sagst für wenig Geld ... dafür lohnt es sich eigentlich anstatt 8GB 16gb zu nehmen

0

Wieviele Games kennst Du @ Jannik1002, die mehr als 8GB RAM wirklich nutzen?

Ältere Titel wie Rainbow Six nutzen noch nicht mal 4...

Wenn man schon mit einer "stromfressenden Zusatzheizung" von CPU anfängt, kann man das Projekt Gaming PC gleich abschmatzen und weiter PS4 zocken...

0

Was möchtest Du wissen?