Gaming PC verkaufen/ Wert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Faustregel rechne ich 50% vom aktuellen Preis für vergleichbare Hardware plus Zustand plus ggf. Restgarantie bzw. Restgewährleistung.

Da wären wir bei ca 75-80% des Preises für vergleichbare Hardware.

Überschlagen schätze ich mit Geduld und Glück, kannst du noch zwischen 700-800,-€ bekommen. Derzeit werden z.B. auch für gebrauchte Grafikkarten Mondpreise bezahlt.

Für eine genauere Bewertung solltest du mal die Komponenten bei Mindfactory in den Warenkorb legen und schauen was dabei rauskommt. Die Summe dann mal 0,8 nehmen und dann bei den Kleinanzeigen mal reinstellen. Bei der Anzeige sind gute Fotos wichtig und du solltest ggf. erwähnen das du ggf. die Kaufbelege mitgibst.

pasis98 02.07.2017, 16:22

ok das ist mal ein guter Tipp vielen Dank 😊

0

Ebay hat eine schöne Funktion, bei der man im Filter nach verkauften Angeboten suchen kann. Dort musst du dann nur noch einen ähnlichen PC finden und schon weißt du, was der Markt hergibt.

Ich würde ihn bei Ebay einstellen und einen Startpreis von 400 Euro einstellen. Ich vermute, dass er schon bei ca. 600 Euro landen wird. Mit Glück auch mehr.

pasis98 02.07.2017, 16:08

ok vielen Dank ich werde es versuchen oder wurde es sich lohnen den auseinander zu bauen und die Komponente einzeln zu verkaufen?

0
Marbuel 02.07.2017, 16:14
@pasis98

Ich würde den nicht auseinanderbauen. Komplett-PC's gehen auf Ebay sehr gut weg. Gut möglich, dass du für das eine oder andere Teil etwas mehr bekommen würdest, aber dafür hast du höheren Aufwand und eventuell bleibst du auf andere Sachen liegen. Dein Gehäuse wäre da zum Beispiel ein Kandidat.

Ich würde eventuell den Monitor vom restlichen Angebot trennen und dann bei Ebay in einem Angebot auf das jeweils andere verweisen. 

Wenn du in einer größeren Stadt wohnst, könnstet du auch Ebay-Kleinanzeigen versuchen und den Rechner zur Abholung einstellen. Da würde ich dann mal bei 550 Euro anfangen. Dann wirst du wahrscheinlich auf 450 - 500 runtergehandelt. Aber den größeren Käuferkreis hast du bei Ebay und da zahlen die Leute nicht selten zu viel. Hatte ich auch schon oft. Dafür ist die Gefahr, dass du zu wenig bekommst, kaum gegeben. Und mit einem Startpreis von 350 - 400 Euro hast du das Schlimmste ja ohnehin verhindert.

0

Das kommt ganz darauf an, in welchem Zustand sich der Computer befindet! Außerdem würde ich Computer seperat von dem Monitor verkaufen. Mir stellt sich auch die Frage, warum du ihn verkaufen möchtest.

pasis98 02.07.2017, 16:03

Der PC befindet sich in einem nagelneuem Zustand verkaufen möchte ich ihn nur da ich berufsbedeingt keine zeit mehr zum zocken habe

0
nabendYT 02.07.2017, 16:06
@pasis98

Sollte er sich wirklich in so einem guten Zustand befinden, rechne einfach das zusammen, was du dafür bezahlt hast und zieh' 10%-15% ab! 

0
Hohenscheid 02.07.2017, 16:08
@nabendYT

10 % Abziehen, das Teil ist 1,5 Jahre alt. Ihr habt Wunschvorstellungen. 

0
Marbuel 02.07.2017, 16:19

10-15% halte ich jetzt auch für unrealistisch. Das wären bei 800 Euro dann 120 Euro, wenn wir von 15% ausgehen. Also 680 Euro. Auf Ebay nicht ganz unmöglich, aber doch sehr unwahrscheinlich. Etwas höher ist der Wertverlust dann doch. 30% bei 1,5 Jahren halte ich für realistischer und spiegelt auch die tatsächlichen Verkaufspreise bei Ebay wider. Wie gesagt, die kann man sich über den Filter ganz leicht anschauen, um sich ein Bild zu machen. 

0

Was möchtest Du wissen?