Gaming PC Tipps gesucht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bis auf ein anderes Netzteil und eventuell ner 290 (non x) würde ich das so lassen.

Beim Netzteil würde ich dir zur Marke be quiet! raten. Die termaltake Dinger sind nicht sonderlich gut. Das beste wäre ein be quiet straight Power 10 500w, notfalls kannst aber auch zu einem System Power 7 oder Pure Power l8 greifen.

Bei der Grafikkarte macht man mit sapphire nix falsch, ein ziemlich beliebtes Modell ist aber auch die his r9 290 Ice Q x2

Die Idee mit der ssd ist auch nicht schlecht. Ne günstige ssd ist die SanDisk ultra II (hab die mit 240gb). Mein PC ist innerhalb von 10 sek komplett hochgefahren.

11Quadrataffe 07.02.2015, 15:14

Danke habe jetzt statt dem Thermaltake das be quite pure power L8 600W

0
Anonym37461 07.02.2015, 15:20
@11Quadrataffe

Ne 60 gb wird sehr knapp. Würde ich nicht riskieren. 120gb ist noch in Ordnung aber auch da musst du theoretisch alles restliche auf deine hdd speichern.

1

kombination ist in ordnung. würde allerdings beim netzteil auf ein 480-500w be quiet netzteil gehen und eine 256ssd nicht vergessen.

Wozu 600W ?? Nimm dir ein hochwertiges E9 - 480W oder E10 - 500W und gut ist.

Wie viel geld hast du denn Verfügung?

Was möchtest Du wissen?